Deutschlandfahne

von Stefan Evertz am 27.06.10 um 23:52 Uhr |

One way to nature
Lizenz: Creative Commons License Photo: twicepix
Seit 4 Jahren gehört es bei uns zum Ritual: Während der großen internationalen Fußball-Turniere hängen bzw. stecken wir die Deutschlandfahne raus. Und vor gut zwei Wochen konnte ich dies sogar erstmals mit dem eigenen Sohn machen – sehr schön 😛

Und ebenso wie vor vier und auch vor zwei Jahren sind sie auch diesmal wieder überall, die Deutschlandfahnen – gefühlt sogar wieder etwas mehr als vor 2 Jahren. Und die Seitenspiegelverzierungen sind ja wirklich eine ausgesprochen faszinierende Idee, die mich doch schon ziemlich … ok, ich schweife ab – und wir diskutieren hier derzeit noch intern 🙄

Bei einigen führt das zu gereizten Reaktionen, bei den meisten gehört es aber doch mittlerweile dazu. Und ich finde diese Begeisterung (wie schon vor 4 Jahren) und die Selbstverständlichkeit der Fahnen toll – wenn auch vielleicht nicht in der Größe, wie ich sie vor einem Monat in den benachbarten Niederlanden dokumentieren durfte 😈

Holland-Fahne XXL

Ich freue mich jedenfalls über den heutigen 4:1-Sieg der Deutschen Nationalmannschaft gegen England – und auf die insgesamt noch verbleibenden 12 WM-Spiele! Und verweise zum guten Schluss gerne noch auf einen älteren Artikel, wie man eine (flashbasierte) Fahne ins Blog bekommen kann. Und ein paar kleine Schmunzler (noch aus 2006) zum Viertelfinalspiel gegen Argentinien sind ja heute auch wieder aktuell geworden 😉

2 thoughts on “Deutschlandfahne

  1. David

    @ Peter
    Ich kann nicht so ganz verstehen warum so viele Leute etwas gegen die Fahnen haben. Das Stefan daraus ein Ritual mit seinem Sohn macht finde ich gut und werde mir diese Idee auch für meinen kleinen übernehmen. Bei der EM ist er 4 und dann geht so was schon gut.

Kommentare sind geschlossen.