Neue Wunschliste für Flash Cortex (Update)

von Stefan Evertz am 10.02.07 um 8:03 Uhr |

Da ich auch weiterhin mein WordPress-Plugin „Flash Cortex“ verfeinern und ausbauen möchte, eröffne ich mal wieder eine „Wunschliste“, d.h. wer Ideen, Anregungen oder Wünsche (z.B. für „neue“ Video-Hoster) hat, ist herzlich eingeladen, hier oder auch im Plugin-Artikel die Kommentar-Funktion zu nutzen 😉

Folgende Punkte habe ich bereits auf der Liste:

  • Abschaltung des „Autostarts“ bei den Clipfish-Videos
  • Verbesserte Erkennung der Sevenload-Videos (zur Zeit hat Flash Cortex noch Probleme mit Video-Ids, die aus einem Ordner wie z.B. den Favoriten heraus aufgerufen werden)
  • Integration von Revver (ergänzt am 13.02.07, 7:00 Uhr)
  • Anderen bzw. zusätzlichen Audioplayer, bei dem auch im abgespielten MP3-Stück vor- und zurückgesprungen und die Lautstärke verändert werden kann (ergänzt am 13.02.07, 7:00 Uhr)

Weiterhin äußerte Robert Basic mal die Anregung, dass eine „Hilfe-Seite“ im WordPress-Backoffice sinnvoll sein könnte. Den Gedanken finde ich interessant, wobei dort dann lediglich eine Liste der verfügbaren Video-Anbieter sowie Tipps zur Einbindung verfügbar wären. Ich bin mir allerdings noch unsicher, wo eine solche Seite platziert werden könnte – „logisch“ passt es weder unter „Verwalten“ noch unter „Optionen“. Wenn also jemand von euch auch dazu eine Idee hat…

Update 18.02.07, 23:55 Uhr:
Zumindest die ersten drei Punkte der obigen Liste werde ich am kommenden Wochenende umsetzen können (Audioplayer wird sicher eher ein Mittelfrist-Projekt…). Und vielen Dank für die Rückmeldungen 🙂

16 thoughts on “Neue Wunschliste für Flash Cortex (Update)

  1. Frank

    Hallo Stefan,

    erstmal danke für Deine Arbeit – ich liebe Flashcortex und freue mich, dass du es ständig aktiv weiter entwickelst.

    Bzgl. Videohoster fällt mir spontan Revver.com ein, dass ich zwar persönlich nicht mag, aber immer öfter sehe.

    Was ich auch noch toll fände, wäre ein besserer Audioplayer. Der jetzige bietet z.B. keinen Slider. Im Anarchy Media Player ist ein ganz netter integriert, wobei der einbau über JavaScript für mich etwas seltsam und unlogisch ist. Weiterhin hab ich hier mal was drüber geschrieben und auch einen Player vorgestellt, der derzeit bei mir verwendet wird (wenn auch bisher nur ein mal).

    Evtl. fällt mir bzgl. Videohoster noch was ein, dann melde ich mich nochmal.

    Bzgl. der Hilfeseite kam der Bedarf damals auf, als wir mit Robert, Oliver Wagner und ein paar anderen laerm.de gestartet hatten. Ich habe damals Flashcortex vorgeschlagen aber es gab am Anfang bei einigen Leuten Probleme. Ich habe daraufhin hier eine kleine Anleitung erstellt. Das könnte man ggf. inhaltlich neben einer Liste der unterstützten Videohoster auf eine Seite packen. Evtl. direkt bei den Plugins? Da würde es wohl noch am ehesten passen.

  2. Stefan Evertz Beitragsautor

    @Frank: Soviel positives Feedback am Morgen liest man immer gerne 😉

    Revver.com sollte machbar sein, auch wenn die Seite gerade etwas unstabil daher kommt 🙁 Persönliche Vorlieben habe ich bei der Hoster-Auswahl ohnehin aussen vor gelassen, sonst wäre die Hoster-Liste wohl kürzer ausgefallen…

    Die Anregung in Sachen Audioplayer nehme ich gerne auf, auch wenn das sicherlich etwas aufwändiger wird als die Integration eines weiteren Videohosts. Ich müsste mir dann auch noch überlegen, ob ich den Player einfach „ersetze“ (kein guter Stil) oder einen alternativen Player bereitstelle (möglicherweise für Einsteiger etwas komplizierter).

    Die Platzierung als Unterseite von Plugins hatte ich noch nicht erwogen, klingt aber durchaus interessant – und würde vermutlich am besten passen.

  3. Frank

    Revver ist in der Tat ein Performance-Drama – aber mit YouTube sieht’s da in letzter Zeit ja auch nicht so gut aus.

    Persönlich setze ich ohnehin auf Sevenload – mit YouTube muss man sich nur abfinden, weils halt von den meisten eingesetzt wird 😉

  4. Thomas

    Die Hilfe könntest Du doch so regeln wie bei UTW – eine lokale Hilfeseite und eine auf Deinem Server. Also ich finde die UTW-Hilfe – wenn man sie auch nicht so oft braucht – immer noch am Besten von allen bisher gesehenen.

    Zum Thema Audio: Stand vor kurzem vor dem selben Problem wie Frank und war dann ganz faul und habe einfach nur den Link zum mp3 reingesetzt. Aber was ich eben bei Frank gelesen habe war gut. Allerdings sehe ich ein Problem mit dem Originalplayer den Frank beschrieben hat: Bei kommerziellem Einsatz ist der nicht frei. Wenn jetzt jemand Dein Plugin für kommerzielle Projekte einsetzen will, steht er vor einem Problem. Vielleicht ist es ja möglich ein Konfigtab zu bauen, auf dem man dann zwischen Playern auswählen kann. Manche Autoren mögen Flashplayer andere nehmen wiederum Quicktime. Aber mit QT hat man dann wieder unter Linux Probleme. Vielleicht sollten wir uns mal alle gemeinsam nach einem brauchbaren freien Audioplayer umsehen …

  5. Ralf

    Bzgl. der Hilfeseite:
    Ja, unbedingt. Und zwar als Plugin. Ich stelle es mir so vor, das es im WP-Adminbereich einen eigenen Punkt „Hilfe“ gibt. Jedes Plugin welches dann eine Hilfeseite enthält, kann dort eine Sub-Page ablegen.
    Die Abfrage ob die Hilfe-Seite installiert/aktiviert ist, wäre im Plugin leicht umzusetzen.

  6. Stefan Evertz Beitragsautor

    @Thomas: Die rechtliche Komponente ist in der Tat spannend – und lässt mich an einen „neuen“ Player denken, sofern ich die Zeit dazu finde…

    Quicktime sehe ich ansonsten – zumindest für mein Plugin – erst mal nicht. Ausserdem müsste es dann ja Quicktime Cortex heißen 🙂

  7. Pingback: Unter Der Haube

  8. Thomas

    @Stefan:
    Man sollte immer noch im Hinterkopf behalten, was eigentlich die Ausgangssituation ist – danke für den Stupps. 😉 Habe in dem Moment nur an Audiomöglichkeiten insgesamt gedacht – sorry.

    Bin aber weiterhin nebenbei auf der Suche nach einem freien Audioplayer für Flash Cortex, den Du dann einbauen kannst.

  9. Stefan Evertz Beitragsautor

    @Thomas: Ich habe für den Stupps (schreibt man das jetzt wirklich so?) zu danken.

    Und wenn du auf einen passenden „freien“ Audioplayer stösst, weißt du ja, wie du mich erreichen kannst 🙂

  10. Framl

    Ich weiss ja nicht ob noch wünsche gefragt sind, aber ich bring einfach mal einen an 😉

    Bei der Recherche zu einem aktuellen Artikel ist mir aufgefallen, bzw. wieder eingefallen, dass flashcortex nicht im Feed rendered. Sprich im Feed erscheint nicht der HTML-Code zum Einbinden der Videos und damit auch kein Video. Wäre schön, wenn sich das ändern liesse.

    Zudem wäre es ggfs. interessant per Optionsseite oder so die Standardgrößen für die jeweiligen Plattformen einstellen zu können. Ich hab z.B. im neuen Bloglayout ~600px Platz in der Breite, da würde ich gerne auch größere Videos von z.B. Sevenload einbinden.

    P.S.: Hier fehlt der Kommentar-per-email-abonnieren-button 😉

  11. kretzschmar

    Du solltest wirklich:

    dem Object tag hinzufügen, damit die eingebetteten Flash Filme nicht ÜBER einzelnen Bereichen der Webseite erscheinen (z.B. Lightbox Grafiken).

  12. Frank

    Stefan? Erde an Stefan! Liest hier noch jemand mit? 🙂

    hat eigentlich schon mal jemand getestet ob das Plugin wpmu-fähig ist?

  13. Stefan Evertz Beitragsautor

    @Framl / Frank: Ja, ich lese noch mit – aber du kennst ja sicher auch das Problem mit den Ressourcen 🙄

    Die Darstellung des eingebetteten Videos hängt zum einen vom verwendeten Reader ab – Feedreader z.B. stellt die Videos dar, die meisten anderen aber in der Tat nicht. Genau für solche Fälle gibt es aber eben den Link unterhalb des Videos (und die Möglichkeit, das Video im Blog-Artikel anzusehen). Insofern wird diese „Einschränkung“ wohl bleiben.

    Die Idee der einstellbaren „Standardgröße“ hat mich nun bereits von zwei Seiten erreicht und ich finde sie durchaus interessant, wobei ich testen muss, inwieweit das die Benutzeroberflächen der einzelnen Dienste mitmachen. Speziell im Fall von Sevenload gibt es aber bereits die Möglichkeit, die größeren Varianten der Videos einzubinden, da Sevenload ja die Videos in vier Größen anbietet (500×403, 425×350, 380×313, 200×178). Die Einbindung per Flash Cortex habe ich auf der Plugin-Seite beschrieben, wobei diese Form der Integration nicht per Quicktag möglich ist.

    Für die „Subscribe-to-comments“-Funktion habe ich noch kein geeignetes Plugin gefunden – das gleichnamige Plugin wollte damals nicht so recht…

    Mir ist noch keine Rückmeldung bezüglich der WPMU-Variante bekannt.

    @kretzschmar: Kannst du mir eine Beispielseite zeigen, wo das Problem auftritt?

  14. Daniel

    Hi,

    Flash Cortex ist absolut super!

    Welche Videos mir noch fehlen würden, wären die von GameTrailers.com. Wie zum. Beispiel http://www.gametrailers.com/player/21662.html

    Im moment baue ich die noch manuell in die Postings, aber danach darf ich nie mal abspeichern und nocheinmal ein Artikel editieren. Daher wäre eine Integration in FC super.

    Viele Grüße,

    Daniel
    Hijet.de/wp

    PS: So .. nun ists aber im richtigen Artikel kommentiert 😉

  15. Sulamith

    Ich möchte gerne bei WordPress Filme einbinden, die aus dem Prelinger Archiv kommen. Siehe unter http://www.archive.org.

    Binde ich den aufgeführten Embedding-Code bei WordPress ein, hat das Null Effekt außer dem, dass er mir einen Player ohne Inhalt anzeigt und zudem das Layout der Seite völlig zerschießt. Letzteres ist jedoch nicht so sehr das Problem, da kann man bestimmt was dran drehen.

    Doch wie bekomme ich den Film angezeigt und abgespielt????

    Gibt es einen Tipp, eine Möglichkeit?

    Über hilfreiche Infos würde ich mich sehr freuen.

    Thanx Sulamith

Kommentare sind geschlossen.