Snowboard Madness: Wintersport für Blogger

von Stefan Evertz am 17.12.06 um 16:33 Uhr |

Das Shockwave-Spiel „Snowboard Madness“ gefällt sogar Menschen wie mir, denen es eigentlich fremd ist, sich wider besseres Wissen einen schneebedeckten Hang hinabzustürzen. Und solange hier im Lande der Schnee noch ausbleibt…

Snowboard Madness spielen: www.miniclip.com (Shockwave erforderlich)

'Snowboard Madness' spielen (Shockwave erforderlich)

Sportspiele wie dieses dürften sich übrigens bei Bloggern besonderer Beliebtheit erfreuen. Denn wenn man einer Befragung von etwa 13.000 Internet-Nutzern glauben will, sieht der Durchschnitts-Blogger in etwa so aus (siehe auch Pressemeldung unter openpr.de, Hervorhebung von mir):

Der erwachsene Prototyp-Blogger ist männlich und trägt Dreitagebart. Er ist bis 29 Jahre alt und führt eine freischaffende Tätigkeit aus. Die körperliche Fitness zählt nicht zu seinen Prioritäten – viele der Intensivnutzer bezeichnen sich als „kaum oder untrainiert“ und „leicht übergewichtig“ bis „stattlich“.

Da drängen sich solche virtuellen Sportvarianten ja geradezu auf 😈

(„Studie“ entdeckt via www.bamberg-gewinnt.de/wordpress, wo Jan Schmidt auf mögliche empirische Schwächen der Befragung hinweist)

2 thoughts on “Snowboard Madness: Wintersport für Blogger

  1. Pingback: im web gefunden

Kommentare sind geschlossen.