Chat-Perlen

von Stefan Evertz am 19.02.06 um 8:13 Uhr |

Einige „Schlaglichter“ aus den Top 50 der „krassesten deutschen Chat-Zitate“ unter german-bash.org:

[RAP|TaliFecT] Meine Freundin meint ich wäre neugierig … zumindestens steht das in ihrem Tagebuch

[jc] ps: es gab ja schon genug science fiction filme in denen orakelt wurde dass sich die technik eines tages gegen den menschen richten wird, das dies allerdings in der barbarischen form von klingeltönen passieren wird hat niemand vorher gesehen …

[Chris|2] Hm, in drei Stunden kommt mein Date und auf der Couch hier liegt meine Exfreundin und pennt vor sich hin… Das könnte einen Ressourcenkonflikt geben…

Terry has left the channel
[Burzer] Jetzt müssen wir die Bäuche ja nicht mehr einziehen…
[Sho] *plopp*
[Burzer] *plopp*
[MFU] *plopp*

Ausgesprochen unterhaltsam. Aber vergiß nicht, weiser Krieger: Da, wo Licht ist, ist auch Schatten 😉

(via blog.akademie.de)

5 thoughts on “Chat-Perlen

  1. monochromer

    @jc] …barbarischen form von klingeltönen passieren wird hat niemand vorher gesehen ..

    Wir fragen uns schon seit langem warum noch niemand ne Bombä bei Jamba reingeworfen hat.

  2. Stefan Evertz Beitragsautor

    @monochromer: Zum einen ist Jamba nun wirklich nur die Spitze eines sehr großen Eisbergs. Zum anderen liegt das Problem hier nicht bei den Anbietern (so versteckt die Hinweise auf teure Abos zum Teil auch sein mögen), sondern bei den Benutzern bzw. Kunden, die auf die Klingeltöne scharf sind.

    Und das hier Bomben absolut keine Lösung darstellen, muss ich eigentlich nicht noch betonen – ich werte das mal als „ironische Zuspitzung“…

  3. monochromer

    @Stefan Evertz
    Selbstverständlich!!! war Bombä ironisch gemeint.

    Es ist nur so, dass ich keine Musiksender mehr schaue – eben wegen der Klingeltonwerbung.
    Dieses ewige Lautstärke-runter-rauf-geregele ging mir irgendwann zusehr auf den Zeiger. Nun fand ich dies Mainstreamgedudele ohnehin nur für die Kurzweil nützlich, aber ich kenne einige die MTV/VIVA-süchtig sind und ich frage mich immer wieder warum es keine Szene gibt die (natürlich gewaltfrei) gegen Jamba vorgeht.

  4. Stefan Evertz Beitragsautor

    @monochromer: Musiksender sehe ich ebenfalls schon seit Jahren nicht mehr – ist möglicherweise eine Altersfrage 😉 Den Suchtaspekt finde ich interessant – anders dürfte auch die häufige Nutzung solcher teuren Angebote kaum zu erklären sein…

Kommentare sind geschlossen.