Google kauft Measure Map

von Stefan Evertz am 15.02.06 um 8:30 Uhr |

Logo Measure Map Google hat den auf Blogs spezalisierten Besucherzähler „Measure Map“ (measuremap.com) gekauft, wie im offiziellen Google-Blog unter googleblog.blogspot.com zu lesen ist:

Our goal has been to use the power of web analytics to help bloggers feel that same sense of connection with their audience. Today, as the Measure Map team joins Google, our mission remains the same: to build the best possible user experience so people can understand and appreciate the effect their blogs – their words and ideas – can have.

Einen persönlichen Eindruck des Tools konnte ich mir leider nicht verschaffen, da die Teilnehmerzahl begrenzt wurde ;( Insofern sei an dieser Stelle auf den „Test“ (siehe auch www.basicthinking.de/blog) verwiesen, den Robert Basic einen Monat lang durchgeführt hat. Bei ihm flog das Tool allerdings wegen „einer unglaublich schlechten Performance“ wieder raus.

Ich bin nun gespannt, wie Google dieses Tool positionieren wird. Von einer Integration in das im November 2005 gestartete Google Analytics über einen schrittweisen Ausbau des Systems sowie einer weitere Öffnung bis hin zur Kostenpflichtigkeit des Tools ist wohl alles möglich. Wir werden sehen…

(via www.basicthinking.de/blog[2])

5 thoughts on “Google kauft Measure Map

  1. Pingback: kk-works.de

  2. Pingback: Webmasterfind Blog

  3. Flo

    Damit hat Google jetzt gleich zwei Statistik-Anwendungen, für die man keinen Zugang bekommt. Super. 🙂

    Ich frage mich, ob das jetzt die Chance, überhaupt eines der beiden Angebote nutzen zu können, verbessert oder verschlechtert.

  4. Stefan Evertz Beitragsautor

    @Flo: Bei Measure Map kann das wohl keiner sagen, aber bei Google Analytics scheint man zumindest langsam die Ressourcen in den Griff zu kriegen bzw. auszubauen – wie zumindest auf http://www.google.com/analytics/de-DE/ zu lesen ist:

    Wir freuen uns mitteilen zu können, dass wir begonnen haben, Anmeldungen für neue Google Analytics-Konten auf Einladungsbasis zuzulassen. Für Informationen, wann Sie mit einer Einladung rechnen können, besuchen Sie bitte die Seite Updates zum Fortschritt

    Ich kann allerdings nicht beurteilen, wie lange dies dort schon steht – und ob dort wirklich etwas passiert…

  5. Pingback: hirnrinde.de - was in unseren Köpfen herumspukt...

Kommentare sind geschlossen.