Schlagwort-Archive: Weltkarte

Google Earth und GoYellow: Kampf um Deutschland-Karte?

von Stefan Evertz am 25.03.06 um 13:39 Uhr |

Logo 'Google Earth' Google Earth ist aus dem (deutschen) Dornröschen-Schlaf aufgewacht, in dem es seit der Veröffentlichung als Beta-Version am 28.06.05 (siehe auch www.golem.de) lag. Seitdem waren nämlich weite Teile Deutschlands nur in extrem grober Auflösung verfügbar, die auch vor Großstädten nicht halt machte. Einen Eindruck der etwas willkürlichen Aussparung von Bilddaten kann man in der aktuellen Google Maps- / Google Local-Darstellung von Köln bekommen: maps.google.com; englisch, JavaScript erforderlich). Die „Datenlücken“ wurden auch zur Veröffentlichung der Final-Version von Google Earth am 11.01.06 (siehe auch www.golem.de) nicht (bzw. fast nicht) geschlossen.

Derweil ging der Telefon-Auskunft-Anbieter GoYellow.de Mitte Februar mit einem eigenen Dienst an den Start, der Satelliten-Aufnahmen in guter Qualität bereitstellt: www.goyellow.de/map (JavaScript erforderlich). Es bleibt reine Spekulation, ob die Einführung dieses Dienstes Google endlich aufgeschreckt hat; auch die am 06.03.06 erfolgte Bekanntgabe weiterer, noch detaillierter Karten für einzelne Großstädte (siehe auch www.goyellow.de/insight/blog) könnte dann den Druck weiter erhöht haben.

Jedenfalls ist seit knapp zwei Tagen ganz Deutschland in hoher Auflösung innerhalb von Google Earth verfügbar, wie auch bei „Keyhole“, der Quelle der Satellitendaten, nachzulesen ist (siehe auch bbs.keyhole.com):

We have updated the imagery database tonight. You’ll need to restart Google Earth to see it, but no new software is needed. Although updating to the latest is always a good idea.

We now have almost all of Germany covered in high-resolution, plus some really high resolution insets in cities like Berlin, Dortmund, and Frankfurt. Also we are now using TruEarth for our 15 meter basemap of the world.

Ich muss gestehen, dass ich „ganz Deutschland“ nur stichprobenartig geprüft habe; diese Überprüfung ergab allerdings eine deutliche Verbesserung der Bildqualität, sei es in der Eifel oder in Köln, wo nun auch die Innenstadt deutlich zu sehen ist…

Die Daten sind allerdings (noch) nicht bei GoogleMaps / Google Local verfügbar, wobei dies vermutlich in absehbarer Zeit folgen dürfte. Es stellt sich nun die Frage: Könnte das Angebot von GoYellow gegen Google bestehen? Im folgenden habe ich daher zwei ähnliche Bildausschnitte zusammengestellt, um zumindest einen ersten Vergleich der Bildqualität zu bekommen…
Weiterlesen

Die Erde bei Nacht

von Stefan Evertz am 16.12.05 um 17:29 Uhr |

Schon irgendwie beeindruckend, wie voll (oder auch leer) manche Teile der Erde bei Nacht sind wirken, besonders von oben gesehen. Die ungewöhnliche Aufnahme stammt meines Wissens aus den Beständen der NASA:

Bild 'Die Erde bei Nacht' in groß anzeigen

Vielleicht gibt ja bald sogar einen neuen „Wohlstands-Indikator“: Je mehr Energie (und Geld) ein Land in die Straßenbeleuchtung investiert, um so besser geht es ihm …

Das wäre jedenfalls eine interessante Alternative zum Bic-Mac-Index (Vergleich der Inlandskaufkraft anhand des Preises eines Bic Macs im jeweiligen Land, siehe auch de.wikipedia.org).

Ein Gegenargument gibt es allerdings: Wo keine Menschen leben, braucht man auch keine Straßenlaternen – egal wie die Geschäfte gehen. (Ich versuche mir das gerade für eine Straße irgendwo im australischen Outback vorzustellen…)

Ein Karte oder Foto mit dem „Street-Light-Index“ sähe aber definitiv spektakulärer aus als ein Säulen-Diagramm mit Fast-Food-Preisen 😉

Update 16.12.05 22:48 Uhr:
Das Bild stammt definitiv von der NASA. Weitere Informationen (in englisch): visibleearth.nasa.gov

(via www.basicthinking.de/blog)

Länder, in denen wir schon waren…

von Stefan Evertz am 19.11.05 um 21:25 Uhr |

Mit Hilfe des „Visited Countries“-Projekts (douweosinga.com/projects/visitedcountries) kann man sich eine Landkarte erzeugen bzw. anzeigen lassen, die alle Länder rot kennzeichnet, in denen man schon war. Sehr nett!

Evy und ich kommen übrigens jeweils auf 20 Länder bzw 8 Prozent der Welt, auch wenn es nicht die gleichen Länder sind 😉

Evys Weltkarte
'Evys' Weltkarte

Stefans Weltkarte
'Stefans' Weltkarte

(via blog.koehntopp.de)