1. Twittwoch Ruhrgebiet: Das Programm

von Stefan Evertz am 07.10.09 um 9:11 Uhr | 8 Antworten

Twittwoch LogoZeit und Ort wurde ja schon vor einigen Wochen verbreitet (u.a. im “offiziellen” Twittwoch-Blog unter www.twittwoch.de und drüben bei Jens):

Heute, d.h. am 7. Oktober 2009, startet um 19:30 Uhr im Essener Unperfekthaus der 1. Twittwoch Ruhrgebiet.

Was ist denn ein Twittwoch?

Ein Twittwoch ist eine nichtkommerzielle Veranstaltung zum Austausch unter aktiven Unternehmenstwitterern, aber auch eine Möglichkeit für “Neueinsteiger” und “Interessierte”, von den Erfahrungen anderer profitieren zu können. Dabei geht es z.B. um Fragen wie:

  • Best Practices
  • Brand Monitoring
  • Dos & Don’ts
  • Neue Tools
  • Interessante Kampagnen bzw. Nutzungen von Twitter

Ein Twittwoch lebt von den Gästen und *deren* Beiträgen, ähnlich einem WebMontag oder BarCamp. Es wird einige kurze Präsentationen geben, lebhafte Diskussionen und viel Raum für Networking.

Was aber bislang noch ausstand, waren erste Vorschläge für den Vortragsteil (ab 20:00 Uhr). Hier kann ich nun endlich die bislang feststehenden Themen nennen – vor Ort haben wir aber noch Luft für spontane, zusätzliche Vorträge und Themen. Hier aber nun das bisher feststehende Programm:

  • Begrüßung / Kurzeinführung Twittwoch
  • Kulturelles Twittern (Frank Tentler, @frank_tentler)
    Frank Tentler berichtet von zwei Kultur-Projekten, die er an leitender bzw. mitorganisierender Stelle begleitet hat (und noch begleitet) – und von deren Erfahrungen im Umgang mit Twitter. Konkret geht es um die beiden Accounts @philharmoniker (zum Projekt Philharmonie 2.0) und @stARTconference (zur stARTconference in Duisburg im September 2009).
  • Verwaltetes Twittern (Stefan Evertz, @hirnrinde)
    Es gibt diverse kleine Tools und Helferlein, mit dem man die Personen- und Informationsflut bei Twitter etwas besser handhaben kann. Versuch eines Überblicks.
  • Bilder twittern (Sebastian Deutsch, @sippndipp)
    Sebastian Deutsch ist einer der beiden Köpfe hinter dem “Photo sharing service” img.ly und wirft einen kurzen Blick auf die “Mitbewerber” und natürlich auch auf das eigene Tool.
  • Termine & Veranstaltungstipps (Stefan Evertz)

Es ist auf jeden Fall noch Platz auf der Liste – eine kurze Anmeldung auf der Teilnehmerliste bei Xing oder über das Twittwoch-eigenen Veranstaltungsmodul (mit Twitter-Account per Oauth) wäre aber sehr nett. Wer den Twittwoch aus der Ferne verfolgen möchte, sollte auf den “offiziellen” Hashtag “#twruhr” achten (Twitter-Suche)

Und wer ein weiteres Thema vorstellen möchte, kann mich gerne noch kontaktieren oder aber unten einen entsprechenden Kommentar hinterlassen.

Schlagwörter: , , , , , , ,

8 Gedanken zu „1. Twittwoch Ruhrgebiet: Das Programm

  1. Pingback: Tweets die hirnrinde.de - Das Blog von Stefan Evertz erwähnt -- Topsy.com

  2. Pingback: Twittwoch Ruhr(gebiet) im Unperfekthaus (Essen) – aktualisiert! » Pottblog

  3. Pingback: Programm für 1. Twittwoch Ruhrgebiet am 07.10.09 - Beitrag - Twittwoch e. V.

  4. Pingback: 2. Twittwoch Ruhrgebiet: Das Programm | hirnrinde.de

  5. Pingback: Tag 20 « Ruhrpott2010's Blog

  6. Pingback: Nachträge zu 1.+2. Twittwoch Ruhrgebiet | hirnrinde.de

  7. Pingback: 5. Twittwoch Ruhrgebiet: Das Programm | hirnrinde.de

  8. Pingback: Termin 6. Twittwoch Ruhrgebiet | hirnrinde.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>