WordPress-Plugin: Flash Cortex

von Stefan Evertz am 27.05.06 um 13:40 Uhr | 205 Antworten

Mit dem Plugin “Flash Cortex” können MP3-Dateien und Videos (u.a. von www.youtube.com und sevenload.de) so in den Text des Blog-Artikels eingebunden werden, dass sie direkt im Artikel angehört bzw. angesehen werden können.

Das Plugin basiert auf “Flash Filter Plus” von Owen Winkler (www.asymptomatic.net, englisch). wobei der von “Flash Cortex” erzeugte Quelltext zusätzlich als “XHTML 1.0 Transitional” validiert und – ebenfalls zusätzlich – auch einen direkten Link zur jeweiligen Seite bei youtube.com, video.google.com, sevenload.de oder eben der eingebundenen MP3-Datei enthält.

Es reicht also künftig aus, den URL aus dem Adressfeld zu kopieren und wie untenstehend beschrieben in den Artikel einzufügen, um
das Video direkt anzuzeigen. Das zweifache Kopieren (direkter Link / Schnipsel mit “embed”) entfällt.

“Flash Cortex” im Überblick

Version:
1.0.9 (21.07.09)
1.0.8 (01.09.08; Unterstützung für Divshare integriert, Unterstützung von Vimeo optimiert / Support for Divshare, better Support for Vimeo)
1.0.7 (20.07.08; Unterstützung optimiert für / Better support for vimeo.com)
1.0.6 (06.04.08; Unterstützung optimiert für / Better support for vimeo.com, revver.com, video.yahoo.com and clipfish.de; de.video.yahoo.com wird nicht mehr unterstützt / is not supported anymore)
1.0.5 (30.03.08; Unterstützung von YouTube optimiert / Better support for YouTube)
1.0.4 (03.12.07; Unterstützung von clipfish.de optimiert / Better support for clipfish.de)
1.0.3 (18.05.07; Quicktag-Support für WordPress 2.2 verbessert / better quicktag-support for WordPress 2.2)
1.0.2 (04.03.07; Unterstützung für Revver integriert, Unterstützung von Sevenload optimiert, Autostart bei Clipfish deaktiviert / Support for Revver, better Support for Sevenload, Autostart deactivated for Clipfish)
1.0.1 (10.01.07; Neues Quicktag “Flash Cortex” integriert / Quicktag “Flash Cortex” added)
1.0.0 (08.01.07; Unterstützung von Sevenload optimiert / Better support for Sevenload)
0.9.9 (20.12.06; Unterstützung von clipfish.de optimiert / Better support for clipfish.de)
0.9.8 (04.11.06; Unterstützung von / Support for de.video.yahoo.com)
0.9.7 (24.09.06; Unterstützung von / Support for clipfish.de und / and video.yahoo.com)
0.9.6 (31.08.06; Unterstützung von myvideo.de optimiert / Better support for myvideo.de)
0.9.5 (05.08.06; Unterstützung von / Support for video.google.de, www.metacafe.com, www.myvideo.de, www.vimeo.com und www.guba.com sowie Integration einer alternativen Syntax “[flash]“)
0.9.4 (16.06.2006; “Sonderfall” bei video.google.com berücksichtigt; Danke an Kalli für den Hinweis per Trackback)
0.9.3 (16.06.2006; Unterstützung von video.google.com integriert)
0.9.2 (04.06.2006; Einbettung einer MP3-Datei jetzt auch per ‘<flash>‘-Tag möglich)
0.9.1 (27.05.2006; jetzt validiert es auch mit dem W3C-Validator)
0.9.0 (27.05.2006)

Status:
Final – Rückmeldungen und Anregungen sind aber weiterhin willkommen :wink:

Bekannte Probleme / Known Issues:
In Opera passiert nach dem Anklicken des “Players” leider nichts ausser einer Meldung “Loading”. Das Problem wurde scheinbar mit Opera 9 behoben.
While using Opera it is not possible to start the embedded video properly. It shows the message “Loading” after clicking, but nothing else happens. This problem seems to be solved with Opera 9.

Unterstützte Formate / Supported media input:
MP3, youtube.com, video.google.com, video.google.de, sevenload.de, www.metacafe.com, www.myvideo.de, www.vimeo.com, www.guba.com, video.yahoo.com, de.video.yahoo.com, www.clipfish.de, one.revver.com

Getestet mit / Tested with:
Firefox 1.5.0.3 – 1.5.0.8 / 2.0, IE 6 / 7, Opera 8.54 / 9, Safari 2.0.3 (Mac OS X)

Unterstützte / Supported WordPress-Version:
Wordpress 2.0.2 – 2.0.10 / 2.1.X – 2.3.3 / 2.5 / 2.6

Installation
Hinweis für Nutzer einer Plugin-Version bis 1.0.4 / Notice for people using a plugin version minor or equal 1.0.4:
Wegen einer Umstellung enthält das Zip-Archiv nun den Ordnernamen “flash-cortex” (bisher: “flashcortex”). Um Doppelungen zu vermeiden, sollte der alte Ordner vor der Installation der neuen Version gelöscht werden. Das Plugin muss nach dem Update erneut aktiviert werden. / Due to a change the zip-archiv does contain now the folder name “flash-cortex” (was “flashcortex” before). Please take care, that the “old” folder is deleted before the installation of the new version. The plugin has to be activated again after the update.

  1. Herunterladen des Zip-Archivs / Download the zip-archive (Download: flash-cortex.zip)
  2. Im Plugin-Verzeichnis einen neuen Ordner anlegen (“flash-cortex”) und dorthin die Dateien aus dem Zip-Archiv (“AsySound.swf”, “flashcortex.php”) kopieren. / Add a new folder (“flash-cortex”) to the “plugin”-folder and copy the two files (“AsySound.swf”, “flashcortex.php”) from the zip-archive to the new folder.
  3. “Flash Cortex” unter “Plugins” aktivieren. / Activate “Flash Cortex” at “Plugins”.
  4. “Flash Filter Plus” deaktivieren, falls es aktiviert ist. / Deactivate “Flash Filter Plus” (if it was activated before)

Einbetten des MP3-Players / Embedding MP3-Player

Input:
[http://www.xyz.de/sound_sample.mp3]
Alternativ (Ergänzt 04.06.06):
<flash>http://www.xyz.de/sound_sample.mp3</flash>
Beispiel / Example: hier

Einbetten von / Embedding (Flash-)Video:
Hinweis: Im folgenden wird immer die Zeichenfolge “<flash>xyz</flash>” verwendet. Seit der Version 0.9.5 kann nun auch alternativ im Artikel die Zeichenfolge “[flash]xyz[/flash]” verwendet werden, um z.B. Probleme mit dem WYSIWYG-Editor von WordPress zu verhindern. / In the examples listed below the string “<flash>xyz</flash>” is used. Since version 0.9.5 the alternative string “[flash]xyz[/flash]” can be used also, e.g. to avoid conflicts with the WYSIWYG-Editor offered by WordPress.

<flash>http://www.xyz.de/</flash>
optional: Breite und Höhe (nicht erforderlich) / width and height (not required)
<flash width="123" height="123">http://www.xyz.de/</flash>

youtube.com
Es müssen keine Maße angegeben werden. Die Größe wird automatisch auf 425 x 350 gesetzt. / The measures don’t have to be specified. The size will be set to 425 x 350 automatically.

Code-Beispiele / Code-Examples (siehe auch Artikel 1):
<flash>http://youtube.com/watch?v=123abc456DE</flash> <flash>http://www.youtube.com/watch?v=123abc456DE</flash>

video.google.com
Es müssen keine Maße angegeben werden. Die Größe wird automatisch auf 400 x 326 gesetzt. / The measures don’t have to be specified. The size will be set to 400 x 326 automatically.

Code-Beispiel / Code-Example:
<flash>http://video.google.com/videoplay?docid=12345</flash>

video.google.de
Es müssen keine Maße angegeben werden. Die Größe wird automatisch auf 400 x 326 gesetzt. / The measures don’t have to be specified. The size will be set to 400 x 326 automatically.

Code-Beispiel / Code-Example:
<flash>http://video.google.de/videoplay?docid=12345</flash>

sevenload.com
Die Videos von sevenload.de können zur Zeit in vier verschiedenen Größen eingebunden werden (500×403, 425×350, 380×313, 200×178). Es müssen daher die korrekten Maße angegeben werden, da sonst das Video nicht dargestellt werden kann. Werden keine Maße angegeben, so wird automatisch eine Größe von 380 x 313 Pixel ausgewählt. Der an den URL des Videos angehängte Titel des Videos wird automatisch abgeschnitten / Right now the videos provided by sevenload.de can be embedded in four different sizes (500×403, 425×350, 380×313, 200×178). It is very important to specify (one of) the “correct measures”, otherwise the video will not be shown. If there are no measures specified, the size will be set to 380 x 313 automatically (This might be the safest way…). The title of the video appende to the URL will be cut off automatically.

Code-Beispiele / Code-Examples (siehe auch Artikel 2):
(Neue Syntax / New syntax)
<flash>http://de.sevenload.com/videos/1234abc</flash> <flash width="200" height="178">http://de.sevenload.com/videos/1234abc</flash> <flash>http://en.sevenload.com/videos/1234abc</flash> <flash width="200" height="178">http://en.sevenload.com/videos/1234abc</flash>

(Alte Syntax / Old Syntax)
<flash>http://sevenload.de/videos/1234abc</flash> <flash width="200" height="178">http://sevenload.de/videos/1234abc</flash>

www.metacafe.com
Es müssen keine Maße angegeben werden. Die Größe wird automatisch auf 346 x 305 gesetzt. / The measures don’t have to be specified. The size will be set to 346 x 305 automatically.

Code-Beispiel / Code-Example:
<flash>http://www.metacafe.com/watch/1234/abc_def/</flash>

www.myvideo.de
Es müssen keine Maße angegeben werden. Die Größe wird automatisch auf 470 x 406 gesetzt. / The measures don’t have to be specified. The size will be set to 470 x 406 automatically.

Code-Beispiel / Code-Example:
<flash>http://www.myvideo.de/watch/1234</flash>

www.vimeo.com
Es müssen keine Maße angegeben werden. Die Größe wird automatisch auf 400 x 300 gesetzt. / The measures don’t have to be specified. The size will be set to 400 x 300 automatically.

Code-Beispiel / Code-Example:
<flash>http://www.vimeo.com/clip:12345</flash>

www.vimeo.com
Es müssen keine Maße angegeben werden. Die Größe wird automatisch auf 400 x 300 gesetzt. / The measures don’t have to be specified. The size will be set to 400 x 300 automatically.

Code-Beispiel / Code-Example:
<flash>http://www.divshare.com/download/123456-1c8</flash>

www.guba.com
Es müssen keine Maße angegeben werden. Die Größe wird automatisch auf 375 x 360 gesetzt. Achtung: Der eingebettete Player startet selbstständig… / The measures don’t have to be specified. The size will be set to 375 x 360 automatically. Note: The embedded player will start automatically.

Code-Beispiel / Code-Example:
<flash>http://www.guba.com/watch/12345</flash>

www.clipfish.de
Es müssen keine Maße angegeben werden. Die Größe wird automatisch auf 464 x 380 gesetzt. Achtung: Der eingebettete Player startet selbstständig… / The measures don’t have to be specified. The size will be set to 464 x 380 automatically. Note: The embedded player will start automatically.

Code-Beispiel / Code-Example:
<flash>http://www.clipfish.de/player.php?videoid=AbCdEfGhIk</flash>

video.yahoo.com
Es müssen keine Maße angegeben werden. Die Größe wird automatisch auf 512 x 323 gesetzt. The measures don’t have to be specified. The size will be set to 512 x 323 automatically.

Code-Beispiel / Code-Example:
<flash>http://video.yahoo.com/video/play?vid=12ab...34cd.123456</flash>

de.video.yahoo.com
Es müssen keine Maße angegeben werden. Die Größe wird automatisch auf 425 x 350 gesetzt. / The measures don’t have to be specified. The size will be set to 425 x 350 automatically.

Code-Beispiel / Code-Example:
<flash>http://de.video.yahoo.com/video/play?vid=12ab...34cd.123456</flash>

one.revver.com
Es müssen keine Maße angegeben werden. Die Größe wird automatisch auf 480 x 392 gesetzt. / The measures don’t have to be specified. The size will be set to 480 x 392 automatically.

Code-Beispiel / Code-Example:
<flash>http://one.revver.com/watch/123456</flash>

Schlagwörter: , , , , , , ,

205 Gedanken zu „WordPress-Plugin: Flash Cortex

  1. Pingback: Cyberoog, die Insel im Web (Blog)

  2. Pingback: hirnrinde.de - was in unseren Köpfen herumspukt...

  3. Pingback: Cyberoog, die Insel im Web (Blog)

  4. Stefan Evertz Artikelautor

    Kalli (siehe Kommentar 4) hat mich drauf gestossen, dass es bei der Einbindung der Google-Videos noch einen “Sonderfall” gibt – das vorangestellte Minuszeichen in der “docid”. Da testet man diverse Varianten und eine rutscht dann doch durch :(

    Die Korrektur ist jedenfalls in Arbeit und sollte spätestens ab 13:00 Uhr in der neuen Version “0.94″ verfügbar sein.

    Antworten
  5. Pingback: Umgebungsgedanken

  6. Pingback: hirnrinde.de - was in unseren Köpfen herumspukt...

  7. Heiko

    Hallo,
    kann es sein, daß seit dem neuesten Update (1.5.05) des Firefox das Plugin Flash Cortex nicht mehr funktioniert?
    Bin mir nicht sicher, kann es sein daß video.google.com manchmal beim download der Vorschaubilder überlastet ist?

    Antworten
  8. Heiko

    Danke für die schnelle Antwort. Hab das Problem erkannt. Scheinbar geht es mit der deutschen Seite von Google.Video nicht.

    greetz Heiko

    Antworten
  9. Alex

    Mit gefällt das Plugin sehr gut.
    Mit YouTube geht alles ohne Probleme, jedoch bin ich mit google.video.de fast verrückt geworden, weil ich wie blöd den Fehler bei mir gesucht habe. Nun ja, ich habe ja jetzt gesehen, dass es nur mit .com, nicht jedoch mit .de geht.
    Wie bald ist ein Update zu erwarten? Ich benötige die google.video.de ziemlich dringend :D

    Antworten
  10. Alex

    Sehr gut, danke!
    Und ich hätte noch einen Vorschlag zu machen: Ließe sich zusätzlich zu den tags “…” noch “[flash]…[flash]” hinzufügen?

    Das Problem ist nämlich, dass im WYSIWYG (in meinem Fall EditorMonkey mit TinyMCE) die spitzen Klammern in HTML-Code umgewandelt werden. Schreibt man die tags jedoch in den HTML Code rein, werden die Tags entfernt, weil sie nicht zu den erlaubten tags gehören. Also musste ich zuerst die Liste erlaubter tags bearbeiten. Dann ging das ganze.

    Jedoch ist das Einfügen über die HTML Ansicht für einfache Editoren zu umständlich. Die Darstellung mit eckigen Klammern ist für replacement tags sogar konform. (Auch in anderen Bereichen wie CMS-Systemen)

    Ich hoffe, das ist kein Problem und kann noch für die nächste Version realisiert werden.

    Antworten
  11. Alex

    Grml, also da bei der Darstellung in meinem vorherigen Posting ist was verloren gegangen:

    Also:

    für “ … ” zusätzlich “[flash] … [/flash]”

    Antworten
  12. Alex

    Huch, jetzt sind die Kommentare doch auf ein Mal da!? … und wieder fehlt der tag. Naja, Du kannst Dir denken, was ich meine.

    Antworten
  13. Remo

    @Alex:
    Wo befindet sich die Liste erlaubter Tags bei TinyMCE? Ich habs leider nicht gefunden. Mich nervt das Problem auch, dass gewisse Tags nicht funktionieren bzw. umgeschrieben werden.

    Antworten
  14. Pingback: hirnrinde.de

  15. Tobi

    Mal ne ganz dumme Frage: Wo finde ich die Option, das Video einzufügen denn in meinem Blog? Ich habe WP 2 und EditorMonkey aktiviert.

    Vielen Dank

    Tobi

    Antworten
  16. Stefan Evertz Artikelautor

    @Tobi: Möglicherweise ist der obige Text ausgerechnet an diesem Punkt nicht deutlich genug (schaue ich mir nochmal an).

    Du nimmst die Adresse des Videos und schreibst sie wie folgt in deinen Beitrag:
    <flash><a href='http://www.youtube.com/watch?v=123abc456DE'>http://www.youtube.com/watch?v=123abc456DE</a></flash>
    Alternativ kannst du statt <flash> auch [flash] verwenden.
    Im Preview (nach Zwischenspeichern) und natürlich im veröffentlichten Artikel siehst du dann das eingebundene Video.

    Antworten
  17. schumi2002

    Stundenlang versucht irgendwie TinyMCE davon zu überzeugen, auch Flash zu akzeptieren und jetzt entdecke ich dieses Plugin… *heul*

    Dange, funktioniert wunderbar ;) .

    Antworten
  18. Pingback: svoogle.org

  19. Remo

    Hallo Stefan

    Mir hat das Plugin schon sehr viel Freude bereitet. Wäre es vielleicht auch möglich, auch VideoJug.com zu supporten? Der Service ist noch relativ neu, aber extrem nützlich. Denn jedes Video erklärt ein spezielles Problem, z.B. Wie faltet man ein Hemd richtig? –> www.videojug.com

    Danke bisher für alles, Remo

    Antworten
  20. Stefan Evertz Artikelautor

    @Remo,

    leider wird Flash Cortex keine Dienste wie VideoJug oder dailymotion unterstützen, da dort die Ermittlung einer “eindeutigen” ID des Videos nicht “automatisiert” möglich ist. Flash Cortex kann nur aus der im URL übermittelten bzw. enthaltenen Video-ID den entsprechenden Quelltext generieren.

    Antworten
  21. Remo

    @Stefan:
    Danke für die Antwort. Verstehe ich vollkommen.

    Kennt jemand vielleicht eine Möglichkeit, wie man beliebigen (Enbedding-)Code WYSIWYG-kompatibel einbauen kann? Was gibt es für Möglichkeiten? Kennt jemand gute Ressourcen/Tutorials?

    Antworten
  22. Stefan Evertz Artikelautor

    @Tom Götze: Ich tippe mal darauf, dass es mit der MP3-Datei zusammenhängt, da ich die Datei auch lokal – zumindest per Winamp – nicht abspielen kann…

    Antworten
  23. Stefan Evertz Artikelautor

    @Remo Uherek: Sollte machbar sein – allerdings wohl erst am Wochenende / ANfang nächster Woche. In dem Zuge soll dann auch gleich Clipfish dazukommen.

    Antworten
  24. Pingback: Anonymous

  25. Sebastian

    Wow – das ist ja einfach! Genau richtig für mich… Toll finde ich auch den mp3-Spieler – ob das wohl irgendwann auch mit .ogg-Dateien machbar ist?!

    Vielen Dank und viele Gruesse,

    Sebastian

    Antworten
  26. Stefan Evertz Artikelautor

    @Sebastian: Die Einbindung von .ogg-Dateien sehe ich erstmal nicht am Horizont, da ich mir hierzu den Owen Winkler übernommenen Flash-Player vorknöpfen müsste. Und die Kapazitäten sehe ich bis auf weiteres nicht. Und mit MP3 bin ich bisher auch recht gut gefahren :roll:

    Antworten
  27. Pingback: KOCHWERKSTATT

  28. Pingback: upperwestside

  29. Stefan Evertz Artikelautor

    @grendelsen: Freut mich, dass dir das Plugin gefällt ;)
    Einen “simplen” Weg zur Anpassung des MP3-Players gibt es leider nicht. Eine solche Anpassung ist nur auf dem Umweg über eine Änderung der .swf-Datei (bzw. der ursprünglichen .fla-Datei) möglich. Dazu wären dann Flash-Kenntnisse erforderlich.

    Antworten
  30. Pingback: bojeonline.de

  31. Pingback: hirnrinde.de

  32. Normanotti

    Hallihallo,

    ein wirklich schönes Plugin. Aber kann man den Download-Link unter dem MP3-Player noch irgendwie wegbekommen? Schließlich will man nicht unbedingt, dass jeder auf den Server zugreifen und die MP3s runterladen kann. Das wäre super.

    Danke für Hilfe im voraus,
    Normanotti

    Antworten
  33. Stefan Evertz Artikelautor

    @Normanotti: Der sichtbare Link unterhalb des MP3-Players (oder des jeweiligen Video-Players) dient ja gerade dazu, den Besuchern, die kein Flash haben, eine zusätzliche Möglichkeit des Zugriffs auf die MP3-Datei oder das jeweilige Video zu bieten.

    Und gerade im Fall der MP3-Datei reicht ein einziger Blick in den Quellcode, um die Datei zu “finden” und herunterzuladen. Das Ausblenden des Links würde also in keinem Fall vor einem unerwünschten Download schützen – da hilft nur, die MP3-Datei erst gar nicht öffentlich verfügbar zu machen…

    Antworten
  34. Stefan Evertz Artikelautor

    @HeFi: Sevenload wird seit der allerersten Version des Plugins unterstützt (also seit Mai 2006). Oder habe ich die Frage falsch verstanden?

    Antworten
  35. Stefan Evertz Artikelautor

    Soeben habe ich ein Update am Plugin vorgenommen (aktuelle Version ist nun 0.9.9), da sich zwischenzeitlich die Länge der Video-ID bei Clipfish geändert hat (von 10 auf 12).

    Antworten
  36. Pingback: hirnrinde.de

  37. Stefan Evertz Artikelautor

    Ich muss gestehen, dass ich “Flash Cortex” in dieser Hinsicht (Einbindung in Seiten) nie getestet habe. Theoretisch sollte es funktionieren. Und in einem eben gemachten Test hat es das auch in der Praxis.

    Soweit ich das bei dir sehe (unter “Videos”) hat es dort ja auch bei fast allen Videos geklappt, richtig?

    Antworten
  38. Stefan Evertz Artikelautor

    Nachdem zumindest bei einem Blog (www.wollnik.de) das Plugin auch mit WordPress 2.1 funktioniert, habe ich dies nun auch oben bei den “kompatiblen” Versionen notiert.

    Sollte das Plugin irgendwo mit der Version 2.1 Probleme verursachen, wäre ich über einen entsprechenden Hinweis dankbar.

    Antworten
  39. Pingback: thiema.com

  40. k

    super plugin *thumbs_up*

    seit dem update auf 2.1 hab ich allerdings beim Schreiben keinen ‘Flash Cortex’ button mehr, dieser erscheint nun nur noch bei ‘bearbeiten’ .. bzw wenn ich auf ‘zwischenspeichern’ klicke..

    evtl schon wem anders so ergangen? bzw hat wer nen vorschlag was zu tun ist?
    alle anderen plugins hatte ich beim testen deaktiviert .. daran lags also leider nicht :(

    grüsse
    K

    Antworten
  41. Stefan Evertz Artikelautor

    @k: Das Verhalten ist in der Tat merkwürdig und spontan habe ich auch keine Idee, wo es haken könnte. Es kann bei dir jedenfalls nicht am eventuell deaktivierten JavaScript liegen – dann würdest du den Button nie sehen…

    Hat sonst jemand eine Idee oder gar ähnliche Erfahrungen?

    Antworten
  42. Stefan Evertz Artikelautor

    @Michael Fenz: Habe gerade nochmal erfolgreich mit einem Clipfish-Video getestet. Möglicherweise waren bei deinem Test die Clipfish-Server überlastet?

    Wenn es weiter haken sollte, kannst du mir gerne den Link des “störrischen” Videos schicken, dann schaue ich mir das mal an (z.B. per E-Mail: stefan@hirnrinde.de).

    Antworten
  43. Pingback: http://cibis.de

  44. Pingback: hirnrinde.de

  45. kretzschmar

    Ich empfand es als störend, dass alle Videos manchmal VOR anderen ELementen blieben (z.B. wenn man lightbox zum Anzeigen der Grafiken nutzt.)

    Im Plugin muss dem OBJECT-TAG lediglich
    <param name="wmode" value="opaque">
    hinzugefügt werden, dann gehts.

    Antworten
  46. Stefan Evertz Artikelautor

    Kleine Info am Rande: Die hier angekündigten Erweiterungen des Plugins werde ich krankheitsbedingt frühestens ab dem 02.03.07 (sprich: nächstes Wochenende) umsetzen können.

    Antworten
  47. Stefan Evertz Artikelautor

    Schön, dass es auch mal mit der Zeitplanung klappt: Die hier angekündigten Änderungen sind nun mit der (neuen) Version 1.0.2 umgesetzt.

    Antworten
  48. Pingback: Cyberoog, die Insel im Web (Blog)

  49. Elias

    Hi. Wie ist das, könnte man auch *.rm (Real Media) Dateien streamen lassen? Beispiel: Also einfach die URL zwischen [flash]http://www.br-online.de/cgi-bin/ravi?v=alpha/centauri/v/&f=010819.rm[/flash] einfügen und dann wird der Film bzw. das Video gezeigt.

    Und, ist es möglich per E-Mail informiert (oder ähnliche Lösung) zu werden wenn ein Video nicht mehr verfügbar ist. Also wenn es beispielsweise bei Youtube gelöscht wurde und somit nicht mehr wiedergegeben werden kann?

    Antworten
  50. Elias

    Achso, hätte da glatt was vergessen. Wie ist das wenn man ein Video auf seinem eigenen Webspace hat, kann man das über das Plugin auch wiedergeben/anschauen?

    Antworten
  51. Stefan Evertz Artikelautor

    @Elias: Real Media setzt den Real Player voraus, der dann den Stream abspielt. Insofern wird sich da mit Flash nichts machen lassen (und eben auch nicht mit Flash Cortex).

    Es ist zwar in der Tat ärgerlich, wenn eingebundene Videos nicht mehr verfügbar sind. Einen komfortablen und nicht zu aufwändigen Weg zur Ermittlung solcher “Verluste” sehe ich aber nicht – zumindest nicht im Rahmen meines Plugins. Da bleibt höchstens der Weg, ab und zu nachzusehen, ob die Videos noch da sind…

    Videos, die auf dem eigenen Webspace (und nicht bei einem der unterstützten Hoster) liegen, lassen sich mit Flash Cortex nur mit einem Umweg einbinden: Zunächst richtet man einen “eigenen” Flash-Player ein (siehe auch die.net). Der URL des Players, ergänzt um den URL des Videos (“?file=…”), könnte dann per [flash]XYZ[/flash] eingebunden werden.

    Letztendlich wäre es aber wohl sinnvoller, für solche “eigenen” Videos auch direkt das im Netzspielwiese-Artikel beschriebene Plugin einzusetzen. Oder man lädt das Video bei einem Hoster wie Sevenload hoch und spart Webspace und Traffic…

    Antworten
  52. DSDS Blog

    Hallo,
    die Supertypen von Clipfish haben mal wieder alles umgestellt. Der schöne Parameter as=0 um den Autostart zu verhindern funktioniert nicht mehr. Wie man das jetzt anders lösen kann, weiss ich leider auch noch nicht.
    Und die Viedeos aus der Kategorie DSDS können leider nicht mehr einfach mit der URL abgespielt werden. Die DSDS Videos verlinken jetzt ledier auf die RTL Domain, was Flash Cortex leider noch nicht versteht.
    Vielleicht wird das ja demnächst gelöst ;-)

    chris

    Antworten
  53. Pingback: STVC Community Blog

  54. Stefan Evertz Artikelautor

    Kurze Info: Ich habe soeben die Version 1.0.3 veröffentlicht, da bei WordPress 2.2 das Quicktag beim Anlegen eines neuen Posts nicht angezeigt wurde.

    Antworten
  55. Pingback: Setup your Blog - das-bloggt.de

  56. Pingback: Geordnete Liste aller im Blog Karneval vorgestellten Wordpressplugins » Artikel » NSAHs Blog

  57. Pingback: Das Blog zum Elfenladen » Und ewig brennen die Akkus…

  58. Pingback: Buenos Dias Elias - Wordpress Plugins

  59. Pingback: gUEROgIGANTE » Wordpress PlugIns

  60. Pingback: Meine verwendeten Plugins » Beitrag » Blogalltag

  61. Pingback: Webrocker » Oh, no! Zombies!

  62. Pingback: Palim Palim Berlin Plemplem » Thx an alle Mitwirkenden ;-)

  63. Pingback: WP Plugins DB » Plugin Details » Flash Cortex

  64. Pingback: hansi.unblogged » links for 2007-07-27

  65. Pingback: Bonscherteddy » Blog Archive » Hier sind wir wieder

  66. Pingback: bilgiservisim » En iyi 100 wordpress eklentisi

  67. Pingback: “En iyi nasihât; iyi örnek olmaktır.” (Malcolm X) » WordPress’ e yasal engel

  68. Pingback: 155 Adet Wordpress Eklentisi Turkce Açıklamalı

  69. Pingback: Redcross Webmaster’s Blog » Blog Archive » Das Rote Kreuz auf Youtube

  70. Stefan Evertz Artikelautor

    @Michael: Das wäre dann ja “Divx Cortex” ;)

    Aber im Ernst: Das Plugin setzt das Vorhandensein von Flash voraus, während Divx ja noch nicht allzu verbreitet ist… Absehbar fehlt mir leider die Zeit, hier einen “Spinoff” zu bauen.

    Antworten
  71. Pingback: blog.yoda.ch » Blog Archive » Wichtige PlugIns für WordPress

  72. Pingback: defsage.de » Blog Archive » Videobärte

  73. Pingback: Installierte Wordpress-Plugins - Bandscheiben-Blog

  74. Pingback: Kapasite » Site arşivi » more

  75. Pingback: Geordnete Liste aller im Blog Karneval vorgestellten Wordpressplugins « Artikel « Nils sah's

  76. Elias

    Hi. Kann es sein das der Player nicht mehr richtig mit Clipfish zurecht kommt? Wollte ein Video einbinden da kommt bei mir dann aber nur ein Short-Film ueber powered by Clipfish…

    Antworten
  77. Stefan Evertz Artikelautor

    @Elias: Danke für den Hinweis – offensichtlich hat Clipfish zwischenzeitlich die Länge der Video-ID von 12 auf 20 Zeichen aufgestockt…

    Plugin ist jetzt aktualisiert auf die Version 1.0.4.

    Antworten
  78. Pingback: 230 Wordpress eklentisi — Wordpress Türkiye

  79. Stefan Evertz Artikelautor

    @Peter: Erwischt :???: Zur Zeit unterstützt Flash Cortex noch nicht die “lokalisierten” YouTube-Varianten. Heute wird das wohl nichts mehr, aber am Wochenende werde ich mich wohl darum kümmern können.

    Antworten
  80. Alex

    Super Plug-In. Vorher hat es die Videos auf dem Socken-Blog durcheinandergewirbelt, aber jetzt passt es super. Danke dem Retter auf diesem Wege!

    Antworten
  81. Tommy

    Sehr gutes Plugin.
    Endlich kann man sich den Quelltext sparen, der bei mir schon für
    einige Probleme gesorgt hatte.
    Gut wären noch iFilm und TVB.

    Antworten
  82. Pingback: 300 Adet Wordpress Eklentisi : Yılmaz Eres

  83. Pingback: Kostenfreie Hörbücher für Weblog/Websites | JACs LernBlog

  84. Pingback: 150 Adet Wordpress Eklentisi Turkce Açıklamalı | PcUzMaNi.NeT

  85. Pingback: wordpress indir wordpress tema wordpress theme » Blog Arşivi » Kategorilere ayrılmış yüzlerce wordpress eklentileri eklenti indir wordpress eklentisi hemen ücretsiz yükle bedava

  86. Pingback: wordpress için ne ararsanız var :) - Wordpress eklentileri wordpress eklenti indir wordpress çok kullanılan eklentiler,wordpress eklenti arşivi

  87. Stefan Evertz Artikelautor

    @Tina: Hast du möglicherweise kein Flash-Plugin installiert? Das Plugin kümmert sich ja nur darum, dass das Video (bzw. der entsprechende HTML-Code) “sauber” eingebunden wird. Falls im aufrufenden Browser kein Flash-Plugin vorhanden ist, kann da auch das Plugin nichts ändern.

    Antworten
  88. Pingback: y@yl@l@r.org » Blog Archive » 150 Adet Wordpress Eklentisi Turkce Açıklamalı

  89. Pingback: Update bei “Flash Cortex”-Plugin | hirnrinde.de

  90. Stefan Evertz Artikelautor

    @Peter Hogenkamp: Spät, aber es ist da. Mit dem Update meines Plugins auf die Version 1.0.5 sollte es nun auch mit den “lokalisierten” Varianten klappen.

    Bitte beim “Update” die Hinweise unter “Installation” beachten (geänderter Ordnername)!

    Antworten
  91. Stefan Evertz Artikelautor

    Mittlerweile hat sich gezeigt, dass es – wieder mal – kleine Änderungen bei mehreren Hostern gab (Clipfish, Revver, Yahoo, Vimeo). Die deutsche Version von Yahoo kann nun nicht mehr über Flash Cortex eingebunden werden. Und das Plugin konnte nun auch erfolgreich in WordPress 2.5 getestet werden. Und deshalb gibt es seit gestern die neue Version 1.0.6.

    Antworten
  92. Bergi

    Hey, na das ist ja mal ein echt nützliches Tool. Erinnert mich an die china-blogs von früher, als ich mich mit der Sprache beschäftigt hab. Fand das da schon so faszinierend, konnts aber nicht bei meinen Blogs umsetzen…. Sehr gut gemacht! Vielen Dank!

    Antworten
  93. Stefan Evertz Artikelautor

    @Elias: Wenn du mir einen Beispiel-Link zu einem Video nennst (oder mailst), kann ich mir das gerne mal ansehen (habe dort leider keinen Account und habe das auch eigentlich nicht vor).

    Antworten
  94. Peter Liebetrau

    Ich brauche das Plugin in der Sidebar in einem Text Widget als MP3 Player.
    Ein kleiner Patch macht das möglich.

    FIND:
    add_filter('the_content', 'flashcortex_encode', '11');

    ADD AFTER:
    add_filter('widget_text', 'flashcortex_encode', '11');

    Antworten
  95. Pingback: word press eklentileri on Grafik Hocam

  96. Jens

    Hallo,

    das Plugin mehr als ein Jahr super. Wenn ich neuerdings auf “PLAY” klicke versucht er zu laden. Es kommt aber nichts. Also keine mp3 wird mehr abgespielt.

    Auch in deiner obigen Beispiel-mp3 kommt: load failed.

    Woran kann das liegen? Nutze WP 2.6

    Antworten
  97. Stefan Evertz Artikelautor

    @Jens:

    Bei dem bisherigen Link zu einem Beispielartikel war die abzuspielende Datei nicht mehr online – habe nun einen Link zu einem funktionierenden Artikel bzw. Abspielvorgang eingetragen. Das Abspielen war damit eben auch möglich, so dass ich eine Fehlfunktion des Flash-Players nicht nachvollziehen konnte.

    Eventuell liegt es an der MP3-Datei (siehe auch oben Kommentar 34 / 35).

    Wenn du mir einen Link zu einer nicht funktionierenden “Einbindung” zukommen lässt (z.B. per E-Mail oder per Kontaktformular im Impressum, kann ich mir das gerne noch mal ansehen.

    Antworten
  98. Jens

    vielen Dank für deine schnelle Antwort :smile:

    Also es scheint an meinem Laptop zu liegen; habe es mit IE7 und Seamonkey versucht und immer nur “Loading…”

    War jetzt gerade mal einem anderen PC; da läuft es super.

    Weiß zwar nicht was der Laptop hat, aber jetzt weiß ich wenigstens, dass es nichts mit deinem tollen Plugin zu tun hat..; sorry für den voreiligen Schluss :oops:

    DANKE für deine Hilfe

    cu :oops:

    Danke für deine Hilfe
    cuJENS :idea:

    Antworten
  99. Pingback: 3 Jahre hirnrinde.de | hirnrinde.de

  100. Stefan Evertz Artikelautor

    Vimeo hat wieder mal ein bisschen am System geschraubt, so dass die Videoeinbindung via Flash Cortex aktuell nicht mehr funktioniert. Update folgt morgen (versprochen!).

    Antworten
  101. Pingback: Singende Müllmänner (und ein Flash Cortex-Update) | hirnrinde.de

  102. Pingback: Wordpress Eklentileri - VolkanDesign.Com - Bilişim ve Teknoloji üzerine

  103. Pingback: video test | Berlin House & Techno DJs | problematica berlin

  104. Pingback: İnternet Çöplüğü » Wordpress En iyi eklentiler ve açıklama 400 adet

  105. Pingback: Baksana.info - Blog » 155 Adet WordPress Eklentisi

  106. Pingback: renkli teneke » Renkli Arşiv » Wordpress İçin Kaliteli Video Eklentisi: Flash Cortex

  107. Elias

    Hi Stefan, habe mir ein Video bei Youtube angeschaut (www.youtube.com) was auch 1a funktioniert hat. Wenn ich es aber in meinen Blog einbinden will kommt eine Fehlermeldung beim abspielen: We’re sorry, this video is not longer available. Weist du wo der Hund begraben liegt? PS.: Hast du das Subscribe Plugin gar nicht mehr bei dir im Blog?

    Antworten
  108. Elias

    By the way, finde echt klasse wie du hier Zeit investierst und dich um das Plugin kümmerst. Wenn du irgendwie mal Hilfe brauchst, oder was auch immer, lasse es mich wissen. Gruß Elias

    Antworten
  109. Stefan Evertz Artikelautor

    @Elias: Bitte schön, gern geschehen :-)

    Was die Probleme mit dem konkreten Video angeht: Scheinbar ist die “not longer available”-Meldung ein Hinweis auf eine Embed-Unterbindung. Auf der Seite lese ich nämlich gerade rechts den Hinweis “Einbetten auf Anfrage deaktiviert”…

    Und das “Subscribe to Comments”-Plugin ist in der Tat aus bekannten Gründen deaktiviert. Ich will da erst mal die “juristische” und technische Entwicklung abwarten.

    Antworten
  110. Stefan Evertz Artikelautor

    @Elias: Danke für den Hinweis. Natürlich habe ich die blitzschnelle Evolution des Plugins verfolgt, will das aber eben “in Ruhe” angehen. Besagte Ruhe werde ich aber frühestens nächste Woche haben… :roll:

    Antworten
  111. Pingback: ZDaYLaN.CoM - Fim İndir,Oyun İndir,Online İndirmeden Film İzle,ZDaYLaN,Daylan,Mardin,Mardin Resimleri,Mardin Yemek Tarifleri,Yemekleri » Açıklamalı 400 Wordpress Eklentisi - Wordpress

  112. Pingback: Açıklamalı 400 Wordpress Eklentisi

  113. Pingback: 4webmasters » Top 1000 WordPress Plugin Authors

  114. Pingback: En.nicuilie.eu Blogs » Top 1000 WordPress Plugin Authors

  115. Pingback: Wordpress Eklentileri | İki Dostun Kişisel Günceleri

  116. Pingback: So Do Media: Filmblog - Medienblog » Flash Videos Valid in Blogs integrieren

  117. Alexander Trust

    Hallöchen,

    ich wollte das Plugin lokal auf einer WordPressinstallation mit MAMP nutzen. Auf meinen Internetseiten im Netz funktioniert es einwandfrei. Doch auf der lokalen Instanz wird irgendwie nicht “geparsed”, sondern die Flash-Anweisung im Artikel-Text ausgegeben.

    Weiß vielleicht jemand Rat?

    Antworten
  118. Pingback: Update der Blogsoftware, Flashplugin “Flash Cortex” installiert - Infoblog

  119. Pingback: Açıklamalı 200 Wordpress Eklentisi (Part1) | Webcopat

  120. Pingback: Audio Elemente auf Websites - ein Grundkurs für Online-Redakteure (Teil 3) | text-gold.de

  121. Pingback: Wordpress Eklentiler [ 250 Tane ] | Webmaster Arşivi | Script Download | Tema Download

  122. Ramona

    Das Plugin habe ich erfolgreich im Einsatz, danke für dieses tolle Teil. ABER: Wie kann man verhindern, dass einem die mühsam erstellten Dateien geklaut werden (Urheberschutz)? Immerhin steht unter dem Audio-Player gleich die URL zur Datei.

    Antworten
  123. Stefan Evertz Artikelautor

    @Ramona: Den “Diebstahl” einer Datei (z.B. im MP3-Format) kann man leider nicht verhindern (siehe oben meinen Kommentar Nr. 52):

    Und gerade im Fall der MP3-Datei reicht ein einziger Blick in den Quellcode, um die Datei zu “finden” und herunterzuladen. Das Ausblenden des Links würde also in keinem Fall vor einem unerwünschten Download schützen – da hilft nur, die MP3-Datei erst gar nicht öffentlich verfügbar zu machen…

    Antworten
  124. Pingback: Açıklamalı 400 Wordpress Eklentisi | Hakan ALLAR Yazılır Com5 olarak Okunur

  125. Pingback: 150 Adet Wordpress Eklentisi Türkçe Açıklamalı | Hakan ALLAR Yazılır Com5 olarak Okunur

  126. Pingback: Naturel Doğal Sahalar » Açıklamalı Wordpress Eklentileri

  127. Pingback: Aklamal 400 Wordpress Eklentisi - v4.Net Webmaster Forumu

  128. Pingback: 200 Adet Wordpress Eklenti Arşivi | Akgün-Web Ailesi

  129. Pingback: WordPress için tam 400 eklenti birsayfada! | PiyanoDegil.org :) Genciz, Güzeliz.

  130. Pingback: Wordpress İçin Kaliteli Video Eklentisi: Flash Cortex : İnternet Kulübü

  131. Pingback: Wordpress Video Oynatc VE MP3 alar Eklentileri - Forums

  132. Pingback: Açiklamali 400 Wordpress Eklentisi « www.hakanersoy.org

  133. Pingback: Ein Blick ins Getriebe: Wordpress Plugins auf nodch.de — nodch.de

  134. Pingback: Türkçe Açıklamalı 150 Tane Wordpress Eklentisi - NetMola.Net

  135. Pingback: Anonymous

  136. Pingback: En iyi WordPress eklentileri | bilginette

  137. Pingback: Wordpress Community - WP Gemeinschaft | Blog | Wordpress-Plugin: Flash Cortex | hirnrinde.de

  138. Pingback: Açıklamalı 400 Wordpress Eklentisi | DersBilgisayar.com

  139. Pingback: wordpress plugin review and discussion. | Loadwp.com

  140. Pingback: Açıklamalı 400 WordPress Eklentisi 3 DostMuzik

  141. Pingback: Açıklamalı 300 den fazla Wordpress Eklentisi » Reffect.org – Eleştirmek Başka , Yapmak Başka…

  142. Pingback: || BiRiSi || » Blog Archive » Açıklamalı 400 Wordpress Eklentisi

  143. Pingback: Erlebnis Marathon: Miles of Smiles and Sweat | joachimott | journal

  144. Pingback: Mein kleines Blog wird 7 | hirnrinde.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>