Update bei Sevenload und Flash Cortex

von Stefan Evertz am 08.01.07 um 17:07 Uhr |

Bereits kurz vor Weihnachten wurde der deutsche Bild- und Videohoster Sevenload (de.sevenload.com) um eine englische Oberfläche erweitert (siehe auch blog.sevenload.de):

In der ersten Phase von unserem internationalen Launch geben wir Euch die Möglichkeit zwischen zwei Sprachen zu wechseln – Englisch und natürlich Deutsch. In einem zweiten Schritt werden andere Sprachpakete von uns freigegeben – unter anderem werden Italienisch, Spanisch, Türkisch und Französisch in den kommenden Wochen veröffentlicht.

Gestern wurde nun auch die URL-Struktur angepasst (siehe auch blog.sevenload.de[2]):

Ab sofort verwenden wir Landeskürzel als Subdomains um die von den Usern ausgewählte Sprache korrekt darstellen zu können. Unter http://en.sevenload.com erreicht man konsequent die englischsprachige Oberfläche, die deutsche Version ist unter http://de.sevenload.com erreichbar.

Entsprechend habe ich mein WordPress-Plugin „Flash Cortex“ angepasst, so dass nun auch die „neue“ URL-Struktur unterstützt wird. Eine Veränderung der alten „Links“ ist dabei nicht erforderlich, da diese weiterhin von „Flash Cortex“ erkannt werden und laut dem Eintrag im Sevenload-Blog wohl auch künftig von Sevenload unterstützt werden sollen. Nur der mittlerweile zusätzlich an den Video-URL angehängte Titel des Videos wird aus technischen Gründen abgeschnitten (und ist bisher auch für die korrekte Darstellung des Videos nicht erforderlich).

Die aktuelle Version (Version 1.0.0) kann auf der Info-Seite zum Plugin „Flash Cortex“ heruntergeladen werden. Eventuelle Probleme oder Anregungen könnt ihr dort in den Kommentaren loswerden – und über eine Empfehlung des Plugins per Link freue ich mich natürlich auch 😉

3 Gedanken zu „Update bei Sevenload und Flash Cortex

  1. Stephan

    Soeben wurde mein vorheriger Kommentar von Akismet ausgebremst. Dieser vielleicht auch?

    Ansonsten vielen Dank für Flash Cortex

  2. Stefan Evertz Beitragsautor

    Das ist die einzige negative Eigenschaft von WP-Cache: Gelegentlich aktualisiert er die Seite leider nicht sofort nach einem neuen Kommentar… Dafür schmiert mein System nicht so häufig ab, weil die Serverlast zu hoch wird. Durchgekommen sind aber beide, auch wenn Aksimet nicht wollte 😉

    Ansonsten: Bitteschön, gern geschehen 😀

Kommentare sind geschlossen.