Lesetipp: Handelsblatt bloggt Olympia

von Stefan Evertz am 16.02.06 um 6:29 Uhr |

Wer die andere Seite der Olympia-Medaille kennenlernen will, dem seien die Berichte des „Ringe-Reporters“ des Handelsblatts ans Herz gelegt (Alle bisherigen Ausgaben: handelsblatt6.blogg.de). Thomas Knüwer von Indiskretion Ehrensache hat nämlich zur Zeit einen Außendienst (siehe auch handelsblatt6.blogg.de[2]):

Stolz darf ich vermelden, dass dieses Weblog in den kommenden zweieinhalb Wochen über einen Auslandskorrespondenten verfügen wird.

Im Gegenzug für den Innendienst ist es mir gelungen, den ersten temporären Auslandskorrespondenten für Indiskretion Ehrensache zu gewinnen: Grischa Brower-Rabinowitsch nämlich, einen unserer Männer bei Olympia. Er wird versuchen täglich zu beschreiben, wie es sich arbeitet, als Ringe-Reporter – Fotos inklusive

Die tägliche Ration olympischer Wahnsinn – wirklich lesenswert ­čśë

Und wenn ich jetzt noch einen RSS-Feed finde, der ausschließlich und aktuell die neuesten Olympia-Nachrichten zu bieten hat, kann ich mir endgültig die TV-Berichterstattung sparen – natürlich bis auf die Biathlon-Wettbewerbe…