Ironblogger Köln: Morgen geht es los

von Stefan Evertz am 09.06.13 um 22:59 Uhr |

Indecisively adding and removing the beer coaster from my Kölsh glass. #koelschconfusion So, leider hat es ein wenig gedauert, bis dem ersten Aufruf und den weiteren Impulsen bei der re:publica der konkrete Start folgen konnte – das meiste davon ist leider meinem Umzug (innerhalb von Köln) geschuldet, der alle freien Ressourcen verschlungen hat – Sie kennen das…

Aber nun steht alles auf „Go!“ – ab morgen läuft der Zähler. Bestens betreut hinter den Kulissen von Thomas Renger (Infos für neue Ironblogger-Projekte ) steht dem fleißigen Kölsch-Budget-Sammeln nun nichts mehr im Wege. Wer ebenfalls auf die Teilnehmerliste möchte, kann sich gerne per Mail an info@ironbloggerkoeln.de melden – am besten mit dem Betreff “Ironblogger Köln”, seinem Namen und der Adresse des Blogs, mit dem er / sie teilnehmen möchtest (und wenn vorhanden seinen Twitternamen).

Alles weitere dann ab sofort unter www.ironbloggerkoeln.de, wo dann künftig auch die wöchentlichen Auswertungen zu sehen sein werden (hier schon mal die Testauswertung der zurückliegenden Woche). Und nochmals Sorry an alle für die Verzögerungen – und Danke für die Geduld 😉

Photo credit: leyink via photopin cc.

1 thought on “Ironblogger Köln: Morgen geht es los

  1. Droid Boy

    Endlich geht es los!

    Vielen Dank Stefan, das du das aufgsetzt hast und viele Dank auch an Thomas, der das System gebaut hat.

    Jetzt kann es endlich losgehen 🙂

    Droid Boy

Kommentare sind geschlossen.