Telefonnummer-Rückwärtssuche mit Yahoo oder mit Firefox

von Stefan Evertz am 11.01.06 um 12:27 Uhr |

Die Suchmaschine Yahoo hat nun als weiteren Dienst die Rückwärtssuche auf Basis einer eingegebenen Telefonnummer integriert. Die Suche basiert dabei auf den Daten der Telekom-Tocher „Das Örtliche“ und zeigt als Suchergebnis die zugehörige Strasse, Hausnummer und Postleitzahl an. Weiterhin kann der Eintrag angeklickt werden und bringt einen dann zur eigentlichen Website des „Örtlichen“, wo dann auch weitere Dienste verfügbar sind (u.a. Anzeige im Stadtplan, Routenplaner).

Es gibt aber auch zwei Wege, um mit Firefox – und ohne den Weg über Yahoo – direkt auf die Daten des „Örtlichen“ zuzugreifen:

  • Unter toolbar.dasoertliche-marketing.de/firefox gibt es ein Firefox Search Plugin, um die Suche zu erleichtern.
  • Wesentlich interessanter finde ich allerdings den schon etwas älteren, unter borumat.de beschriebene Weg. Hierbei kann dann über die Eingabe eines Kürzels und der Telefonnummer in das Adressfeld (z.B. „tr 0123456789“) direkt über ein sog. „Bookmarklet“ die Rückwärtssuche gestartet werden.(Entfernt am 04.10.06, da das beschriebene Verfahren wegen einer technischen Änderung beim „Örtlichen“ leider nicht mehr funktionierte; wieder eingetragen am 18.04.07, da dort nun eine neue funktionierende Variante eingetragen wurde)

Wer nicht auf diese Weise gefunden werden möchte, sollte übrigens umgehend der Inverssuche widersprechen. Dies ist so z.B. bei http://www.dasoertliche.de nachzulesen:

Kunden der T-Com, die der Inverssuche für Ihre Daten widersprechen möchten, rufen bitte die kostenfreie Servicenummer der T-Com unter 0800 330 1000 an.
Darüber hinaus können Sie auch per Fax oder per Post unter Angabe Ihrer vollständigen Anschrift, der Kundennummer und der Buchungskontonummer einer Invers Suche widersprechen.
Die Adressen sowie die Faxnummer Ihrer zuständigen Telekomfiliale entnehmen Sie bitte Ihrer Telekom Rechnung.

(via www.golem.de)

Nachtrag 26.04.07, 21:24 Uhr:
Wer unter Firefox anstelle des „Örtlichen“ Goyellow für die Rückwärtssuche verwenden möchte, kann dies tun, indem er anstelle des bei borumat genannten Link folgendes „Bookmarklet“ anlegt (per Rechtsklick als Lesezeichen anlegen).

9 thoughts on “Telefonnummer-Rückwärtssuche mit Yahoo oder mit Firefox

  1. Pingback: Cyberoog, die Insel im Web (Blog)

  2. Pingback: Me & More

  3. Pingback: 37sechsBlog

  4. Olli Kreft

    und wie kann ich z.B. herausfinden wer sich hinter einer bestimmten handynummer verbirgt?

    gruß
    ollinger

  5. Stefan Evertz Beitragsautor

    @Olli: Wenn die Handynummer im Telefonbuch steht, sollte sie auch über die Rückwärtssuche verfügbar sein – ich vermute aber, dass der überwiegende Teil nicht eingetragen und somit auch nicht verfügbar ist.

  6. Stefan Evertz Beitragsautor

    @Melanie Korbmann: Hier dürfte wohl das greifen, was ich im Kommentar 5 schrieb – es könnte also schwer werden. Versuch es vielleicht mal über klicktel.de – da kann man nach Namen suchen, ohne einen Ort einzugeben.

  7. Sandra Schmidt

    Möchte über eine Handynummer den Namen rausfinden. Nur leider funktioniert die Rückwärtssuche nicht. Folglich ist der Teilnehmer im dazugehörigen Verzeichnis nicht eingetragen.Gibt es denn noch andere Optionen?

  8. Pingback: Mein kleines Blog wird 7 | hirnrinde.de

Kommentare sind geschlossen.