Schlagwort-Archiv: video

Virtueller Galapagos-Trip

von Stefan Evertz am 14.02.10 um 11:49 Uhr | Hinterlasse eine Antwort

Wer hätte gedacht, dass selbst das Ruhrgebiet nach langen schneefreien Jahren in diesem Jahr fast als Wintersportort durchgeht. Aber während es draussen wieder mal schneit, bin ich auf ein weiteres, tolles Unterwasser-Video gestossen.

Und diesmal stammt es nicht aus einem riesigen japanischem Aquarium, sondern von beeindruckenden Tauchausflügen in der Nähe der Galapagos-Inseln (siehe auch de.wikipedia.org) – einem weiteren Ziel auf meiner Langzeit-Wunsch-Reiseliste. Und jetzt wünsche ich Euch wieder einen weiteren schönen Tauchgang :twisted:

Medium: www.vimeo.com
Link: www.vimeo.com

Anstelle eines realen Tauchausfluges

von Stefan Evertz am 30.01.10 um 7:28 Uhr | 2 Antworten

nutze ich seit einigen Monaten dank zahlloser Verweise im Netz gerne das folgende Video, um zumindest virtuell ein wenig Pressluft zu atmen. Und an einem kalten, verschneiten Tag wie heute kann ein wenig (sub-)tropisches Gegenprogramm wohl auch nicht schaden.

Ich persönlich finde ja Tauchen im Becken (und generell in unseren mitteleuropäischen Gewässern) nicht wirklich spannend. Aber im Okinawa-Churaumi-Aquarium würde ich da wohl eine Ausnahme machen – und das nicht nur, weil ich endlich mal Walhaie und Mantarochen von nahem sehen möchte :razz:

Medium: www.vimeo.com
Link: www.vimeo.com

Und jetzt angenehme Entspannung im digitalen Kurzurlaub ;-)

Neue Hymnen zum Start der Kulturhauptstadt

von Stefan Evertz am 09.01.10 um 10:07 Uhr | 7 Antworten

Heute nachmittag wird ja offiziell das Jahr der Kulturhauptstadt starten. Und eine Großveranstaltung ohne (mindestens ein) offizielles, eigenes Lied, ohne eine Hymne ist heute wohl nicht mehr vorstellbar. Es freut es mich daher um so mehr, dass ich über die Ruhrbarone bereits auf die potentielle inoffizielle Hymne der Kulturhauptstadt gestossen bin:

“Glück auf, Ruhrgebiet” (Ruhrgebietshymne v. Spardosen-Terzett)
Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Währenddessen ist von “Komm zur Ruhr”, der offiziellen Hymne von Herbert Grönemeyer, bislang nur der Text bekannt. Nicht wenige Menschen werden sich nun wohl fragen, ob die Musik den etwas gestelzten Eindruck des Textes wieder wettmachen wird. Kleine Kostprobe (siehe auch www.groenemeyer.de):

Von klarer offner Natur
Urverlässlich, sonnig stur
Das ist Ruhr,
Seelenruhr
Von schwerverlässlicher Natur
Urverlässlich, sonnig, stur
So weit, so ur
Seelenruhr.
Ich mein ja nur
Komm zu Ruhr

Wer in diesem kleinen Sängerwettstreit gewinnen wird? In etwa 6 Stunden wissen wir vielleicht schon etwas mehr :twisted:

Nachtrag 13:08 Uhr:
Bei Amazon kann man übrigens das Intro der Grönemeyer-Hymne hören, auch wenn es vor dem eigentlichen Gesang ausblendet:

Medium: www.youtube.com

(Hinweis: Von jedem über den obigen “Kaufen”-Klick verkauften Grönemeyer-Lied bekomme ich als Amazon-Partner eine kleine Provision; alternativ hier noch den Link zu Amazon ohne Partner-ID)

VideoCamp: Dankbare Nachbetrachtung

von Stefan Evertz am 23.12.09 um 11:19 Uhr | 2 Antworten

VideoCamp Vor 3 Wochen hat es also in Essen stattgefunden, das erste VideoCamp in Deutschland. Und man kann wohl guten Gewissens sagen: Es war toll ;)

Gut 100 TeilnehmerInnen beschäftigten sich 2 Tage lang im Unperfekthaus in etwa 30 Sessions mit den verschiedenen Aspekten des Themas “(Web-)Video” – einen ersten Einblick in die Vielfalt ermöglicht der Sessionplan, die Liste der Berichte, Fotos und Videos sowie die aufgezeichneten Sessions bei zaplive.tv. Für viele Teilnehmer war es die erste Begegnung mit einem BarCamp – mit einem offensichtlich für beide Seiten erfreulichen Ausgang.

Die folgenden Firmen und Organisationen haben das 1. VideoCamp durch ihre Unterstützung erst möglich gemacht – Vielen Dank!

Flip
Tremor Media
Online Video Management - leicht gemacht!projektwerk
VideoCounterzaplive.tv

Medienpartner:
Newsaktuell

Darüber hinaus möchte ich mich bei allen Teilnehmern bedanken, die das VideoCamp zu einer schönen und runden Veranstaltung gemacht haben – sei es durch das Abhalten bzw. Initiieren einer Session, durch aktive Teilnahme an Sessions, durch eine Stunde am Check-In oder das Aufkleben irgendwelcher Schilder irgendwo im Haus. Nochmals vielen Dank an Christina von Poser (gestaltung: christina von poser) für das VideoCamp-Logo (T-Shirt-Shop). Und besonders möchte ich mich bei meinem Mitstreiter Markus Hündgen bedanken – ich habe es keine Sekunde bereut, dass ich mich mit dir auf dieses Experiment eingelassen habe, ganz im Gegenteil :twisted:

Und eine – wie ich finde – gute Nachricht zum guten Schluß, denn “nach dem VideoCamp ist vor dem VideoCamp”:

Das nächste VideoCamp findet am 19.-20. Juni 2010 statt – natürlich wieder in Essen. Wer noch nicht im VideoCamp-Netzwerk Mitglied ist, kann dies gerne unter www.videocamp.de nachholen. Und wer die Sorge hat, dass das VideoCamp mit den Gruppenspielen bei der Fußball-WM kollidieren könnte, findet hier im Blog die Spieltermine in diversen Formaten.

Twitter und DerWesten (Video vom 2. Twittwoch Ruhrgebiet)

von Stefan Evertz am 10.11.09 um 10:12 Uhr | 2 Antworten

Twittwoch LogoLetzte Woche hat Katrin Scheib (@kscheib, CvD bei derWesten) beim 2. Twittwoch Ruhrgebiet über das Twittern bei @derWesten und über Twitter als Recherchewerkzeug berichtet – vielen Dank nochmal an Katrin und auch an Dirk und Oliver (für die anderen Twittwoch-Vorträge)!

Den interessanten Doppelvortrag von Katrin Scheib hat Jens Matheuszik vom Pottblog auf Video aufgezeichnet (ebenfalls Danke!) und heute veröffentlicht. Viel Spaß ;-)

DerWesten bei Twitter

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Nutzung von Twitter als Recherchewerkzeug

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com