Schlagwort-Archive: Softdrinks

Softdrinks und Mentos: Der Domino-Effekt

von Stefan Evertz am 16.11.06 um 8:05 Uhr |

Nach den sehenswerten Bellagio-Fontänen (siehe auch Softdrinks und Menthos: Die Bellagio-Variante) haben nun Fritz Grobe und Stephen Voltz erneut mit der explosiven Kombination von Mentos und Softdrinks experimentiert. Diesmal gibt es eine sprudelnde „Kettenreaktion“ zu sehen, wobei die durchaus beeindruckende Zahl von 251 Flaschen Cola light und mehr als 1,500 Mentos-Dragees zum Einsatz kommen:

Medium: video.google.com
Link: video.google.com

Nachdem die beiden wohl für das „Bellagio“-Video vom Anbieter Revver 30.000 Dollar für eine Werbeeinblendung am Ende des Videos erhalten haben (siehe auch www.intern.de), hat sich diesmal Google (Video) das Video exklusiv gesichert (siehe googleblog.blogspot.com, englisch) – sicherlich nicht die schlechteste Entscheidung, nachdem mittlerweile seit dem 20.10.06 etwa 1,8 Millionen Besucher das Video angesehen haben.

Und vielleicht haben sie ja von Google auch ein bisschen mehr als von Revver bekommen – es sei ihnen gegönnt 😈

Softdrinks und Menthos: Die Bellagio-Variante

von Stefan Evertz am 04.06.06 um 10:38 Uhr |

Seit einiger Zeit geistern ja bereits diverse Anleitungen und Videos zum explosiven „Cola meets Kaubonbon“-Experiment durchs Netz (siehe auch „Durchschlagende Wirkung von Softdrink und Kaubonbons…„).

Fritz Grobe und Stephen Voltz haben nun die konsequente Fortführung im Las Vegas-Stil realisiert bzw. demonstriert (siehe auch eepybird.com, englisch; Video im Quicktime-Format). Das Video gibt es mittlerweile aber auch bei youtube (korrigiert: 15.11.06) Google Video:

Medium: video.google.com
Link: video.google.com

Man fühlt sich jedenfalls mehr als einmal an die Wasserspiele vor dem Hotel Bellagio erinnert (siehe auch de.wikipedia.org). In Las Vegas wird aber vermutlich der Boden nach der „Show“ weit weniger klebrig sein 😉

(via vowe.net)

Durchschlagende Wirkung von Softdrink und Kaubonbons…

von Stefan Evertz am 19.11.05 um 19:42 Uhr |

Der Shopblogger berichtete vor zwei Tagen von einem ausgesprochen amüsanten Experiment, bei dem ein erstaunlich durchschlagendes Zusammenspiel eines kohlesäurehaltigen Getränks (Cola) und einigen Kaubonbons (Mentos) beobachtet wurde 😉

Einige weitere (englischsprachige) Videos (www.myfunlink.de, www.scienceman.com) zeigen ebenfalls die spritzige Wirkung der Kaubonbons auf den Flascheninhalt.

Mindestens ebenso unterhaltsam sind aber die zahllosen Diskussionen und Erklärungsversuche, auf die man dann per Google stößt, da ich nun auch wissen wollte, wie dieses Phänomen zustande kommt. So richtig konnten mich die diversen Erklärungsansätze aber noch nicht überzeugen…

Spektakuläre Angelegenheit jedenfalls, die man Menschen, die man nicht so gut leiden kann, zur Nachahmung in deren Küche empfehlen könnte :>

(via www.shopblogger.de/blog/)