Schlagwort-Archiv: Muesli

Müsli Reloaded

von Stefan Evertz am 23.06.06 um 7:07 Uhr | 4 Antworten

Soeben habe ich den letzten Löffel des Karibik-Müslis verputzt (siehe auch “Frühstück und Großpackungen“) – und mich somit einer der ersten Herausforderungen des Sommers erfolgreich drei Wochen vor Ablauf der Frist gestellt ;)

Hier noch der Fotobeweis:

Karibik Müsli Reloaded

Aber jetzt habe ich kein Müsli mehr, so dass wir zügig Nachschub organisieren sollten. Ob sich bei diesem regelmäßigen Genuß vielleicht eine Großpackung rechnet?

Frühstück und Großpackungen

von Stefan Evertz am 11.05.06 um 8:34 Uhr | 7 Antworten

Notiz an mich: Müsli nicht mehr in Großpackungen kaufen

Es sah auf den ersten Blick im Großmarkt nach einem “Schnäppchen” aus: Mein aktuell bevorzugtes Müsli, das “Karibik Müsli” der Firma Kölln (www.koelln.de) – und das in der Vorratspackung mit 2000 g. Nicht mehr in regelmäßigen Abständen im Supermarkt nach Nachschub suchen (fast so schwer zu bekommen wie “Twix white“) und auch noch ein bisschen Geld sparen (gut) – der Kauf war also schnell erledigt.

Karbik Müsli - der 'kleine' Rest

Und das Leben war karibisch schön. Gut, man muß Kokos mögen ;) – aber allein schon die nicht vorhandenen unseligen Rosinen belohnten einen jeden Tag aufs Neue. Und egal wie oft man Müsli zu sich nahm, die Packung leerte sich nur unmerklich.

Alles also wunderbar – bis dann letzte Woche mein Blick auf das Haltbarkeitsdatum fiel (13.07.06) und der Streß begann: Schließlich will ich kein Gramm Müsli wegschmeißen und die Ersparnis wäre dann auch zum Teufel. Aber fleißig stellte ich mich der Herausforderung :roll:

Mittlerweile sind noch 800 g da und eins habe ich wieder mal festgestellt: Essen gegen die Uhr Zeit macht echt keinen Spaß :(

Orpheus Traum

von Evy Evertz am 18.10.05 um 16:29 Uhr | Hinterlasse eine Antwort

Das Rezept ist für 6 Personen

Zutaten:

  • 500 g Magerquark
  • 1 gr. Glas süße Kirschen
  • 500 g Sahne
  • 1/2 Fl. Eierlikör
  • 1/2 P. Schokomüsli von Kölln Flocken
  • 1 P. Vanillezucker
  • 2 P. Sahnesteif

Zubereitung:

  • Quark mit etwas Milch oder Sahne verrühren
  • Vanillezucker unterrühren und mit Zucker nach Geschmack süßen
  • die abgetropften Kirschen darüber schichten
  • Eierlikör darüber geben
  • Sahne mit Sahnesteif schlagen und als nächste Schicht einfüllen
  • Schokomüsli darüber geben
  • einige Stunden bzw. die ganze Nacht im Kühlschrank ziehen lassen

Fazit:
Stefan nennt es zwar Rollsplitt-Pudding, aber schmecken tut es ihm trotzdem! ;)