Archiv für den Monat: Januar 2012

BarCampRuhr5: Letzte Ticketwelle

von Stefan Evertz am 27.01.12 um 10:20 Uhr | 1 Antwort

Noch genau 8 Wochen, dann geht es los, das BarCampRuhr5. Die Sponsorenplätze sind bereits schon gut gebucht und in Kürze werden wir weitere Sponsoren bekannt geben können. Bereits jetzt schon fix sind die GLS-Bank, Erdfisch und die Rheinschafe – Danke!

Und die derzeit am häufigsten aufkommende Frage soll hiermit auch beantwortet werden: Wann die letzten 20 Tickets freigegeben werden. Die letzte Ticketwelle rollt am

Donnerstag, 2. Februar um 17 Uhr.

Solltet ihr noch ein Ticket haben wollen und zu diesem Zeitpunkt gerade keine Zeit haben, solltet ihr sehr ernsthaft überlegen, eure Daten für Mixxt einem vertrauenswürdigen Dritten zu geben, damit diese Person dann die Anmeldung für Euch versucht. Übrigens: Die Bezahlung der Tickets via Paypal scheint sehr störanfällig zu sein – idealerweise solltet ihr daher eher die Abrechnung via Kreditkarte oder Lastschrift (Kontodeckung beachten…) ins Auge fassen.

Und jetzt kann ich Euch eigentlich nur noch viel Glück wünschen!

Das BarCampRuhr im Netz: www.bcruhr.de, Facebook, Twitter, Google+

Der Deutsche Webvideopreis 2012 geht nach …

von Stefan Evertz am 19.01.12 um 10:15 Uhr | Hinterlasse eine Antwort

… ja, wohin geht er denn jetzt? Diese Frage taucht ja schon etwas länger auf, seit sich abzeichnete, dass der Deutsche Webvideopreis nicht – wie im Vorjahr – in Essen stattfinden würde. Insofern freue ich und freuen wir uns (als Organisatoren des Preises), dass wir heute endlich die neue Heimat des Deutschen Webvideopreis bekanntgeben können:

Der Deutsche Webvideopreis wird am 31.03.2012 in Düsseldorf verliehen. Weitere Infos gibt es in der soeben veröffentlichten Pressemeldung “Der Deutsche Webvideopreis 2012 hat ein neues Zuhause: Düsseldorf, auf www.webvideopreis.de sowie bei Facebook, Twitter und Google+. Wir sehen uns in Düsseldorf!

SchokoCamp: Das süßeste BarCamp der Welt?

von Stefan Evertz am 09.01.12 um 10:32 Uhr | 4 Antworten

Chocolate
Lizenz: Creative Commons License Photo: johnloo
Die mindestens zweitschönste Sache der Welt dürfte im Web so ziemlich jeden begeistern – wenn es um Schokolade geht, leuchten nicht nur KInderaugen… Und auch wenn der Gedanke, ein Genusscamp zu machen, bei mir und auch schon bei anderen schon länger in den Köpfen herumspukt, musste wohl erst das CommunityCamp in Berlin kommen, um den richtigen Startschuß für ein SchokoCamp zu geben (und damit wäre dann das CommunityCamp endgültig ein BarCamp-Inkubator, denn hier entstand ja auch das fbcamp – das BarCamp rund um Facebook…)

Was folgt, war eine Domain-Registrierung und eine Session, in der über 20 Leute kamen, um über das Thema “SchokoCamp” zu diskutieren. Und um von der Schokolade zu naschen – siehe nachfolgenden Fotobeweis ;-)

Um was soll es beim SchokoCamp gehen? Natürlich um Schokolade in den diversen Darreichungsformen und Einsatzfeldern…

  • Kochen mit Schokolade
  • Herstellung von Schokolade
  • Whiskytasting mit Schokolade
  • Weintasting mit Schokolade
  • Biertasting mit Schokolade
  • Social Media und Schokolade
  • Ideen? Wünsche? EInfach untern per Kommentar ergänzen ;-)

Die ganze Veranstaltung richtet sich an Schokoladenliebhaber und Schokoladenhersteller, die Lust am Probieren und eben auch am Austausch haben. Denn beide Seiten können an einem solchen Wochenende sicher viel voneinander lernen… :smile:

Seit gestern gibt es nun unter www.schokocamp.de die zentrale Anlaufstelle für das SchokoCamp; die Voranmeldung, d.h. die Registrierung im Netzwerk, ist bereits möglich – auch wenn Ort und Termin noch nicht feststehen.

Logo Schokocamp

Natürlich sind wir noch auf der Suche nach Sponsoren und Partnern und freuen uns über jede Anfrage!

Weitere Anlaufstellen: