Webvideotage: Website erfolgreich gestartet

von Stefan Evertz am 19.01.11 um 9:26 Uhr |

Dass es ein 3. VideoCamp geben würde, war ja nicht nur absehbar, sondern wurde von uns ja schon vor fünf Monaten bekanntgegeben. In den letzten Monaten sind wir (d.h. mein geschätzter Mitstreiter Markus Hündgen und ich) aber nicht untätig gewesen.

Rund um das VideoCamp sind die Deutschen Webvideotage entstanden (siehe auch „Was sind die Webvideotage?„) und seit gestern gibt es nun auch konkrete Fakten zum zweiten wichtigen Bestandteil der Webvideotage, dem Deutschen Webvideopreis. Zum einen wäre da die Einladung von Christoph Krachten, die bislang schon mehr als 20.000mal abgerufen wurde:

Weitere Informationen gibt es im neuesten Eintrag des Projektblogs („Webseite erfolgreich gestartet„) sowie natürlich auch unter www.webvideotage.de. Und für die Teilnehmer des VideoCamps sei noch auf den Artikel drüben bei Jens hingewiesen: „Deutsche Webvideotage: Große Gala zum Deutschen Webvideopreis – mit allen VideoCamp-Teilnehmern

2 Gedanken zu „Webvideotage: Website erfolgreich gestartet

  1. jonathan j.

    ich würde coldmirror mit harry potter und ein stein vorschlagen,weil sie die besten syncros gemacht hat in deutschland.sie ist einfach toll 😉 🙂

  2. Pingback: Webvideopreis braucht Eure Hilfe | hirnrinde.de

Kommentare sind geschlossen.