Tellerrand: Eingehende Links aktualisieren (Update)

von Stefan Evertz am 04.07.07 um 15:10 Uhr | 13 Antworten

Auch wenn ich es nur gelegentlich nutze: Die interne Startseite meines Blogs, in der deutschen Fassung der “Tellerrand” (engl. “Dashboard”), verschafft einem auf die Schnelle einen ersten Überblick über die aktuellen Eckdaten des Blogs (neueste Beiträge und Kommentare, Gesamtzahl der Beiträge und Kommentare, etc.). Weiterhin werden auch die 10 neuesten “Eingehenden Links” angezeigt (engl. “Incoming Links”), wobei hier die von Technorati erfassten Links verwendet werden.

Und genau bei der Integration dieser Link-Liste scheint es in letzter Zeit – möglicherweise seit meinem Update auf WordPress 2.2 – zu haken, wie ich z.B. auch unter mtb-junkie.de gelesen habe. Es werden zwar Links angezeigt; diese sind aber veraltet bzw. die allerneuesten Links werden eben nicht angezeigt.

Technorati scheint offenbar die Schnittstelle angepasst zu haben, so dass WordPress veraltete Daten einliest, wenn die aktuelle Liste der “Eingehenden Links” angezeigt werden soll.

Durch die folgende Anpassung der Datei “index-extra.php” (im Ordner “wp-admin”) kann dieser Misstand jedenfalls behoben werden. Natürlich gilt wie so oft: Alle Angeben ohne Gewähr. Und bitte vorher die Datei sichern!

Anzupassen ist die Zeile 10.

Alte Version:
$rss = @fetch_rss('http://feeds.technorati.com/cosmos/rss/?url='. trailingslashit(get_option('home')) .'&partner=wordpress');

Neue Version:
$rss = @fetch_rss('http://feeds.technorati.com/search/'. trailingslashit(get_option('home')) .'');

Bei mir zumindest hatte sich so das Problem umgehend erledigt. Und nun bleibt zu hoffen, dass das Problem in der nächsten WordPress-Version gelöst wird – ansonsten darf man diese Anpassung nämlich bei jedem Update wiederholen :(

Update 06.07.07, 16:08 Uhr:
Da habe ich doch zwischen den zeilen den WordPress-Entwicklern unterstellt, dass sie eine Umstellung bei Technorati “verschlafen” hätten – und es lag dann doch an Technorati selbst. Denn wie drüben bei bloggingtom.ch in den Kommentaren zu lesen ist, scheint die “alte” Variante seit gestern mittag wieder zu funktionieren. Und auch ein kurzer Testaufruf des alten Feed-URL (feeds.technorati.com) zeigt wieder aktuelle Ergebnisse. Da scheint wohl ein Technorati-Monster massiv herumgezickt zu haben… :evil:

Schlagwörter: , , ,

13 Gedanken zu „Tellerrand: Eingehende Links aktualisieren (Update)

  1. Pingback: BloggingTom

  2. Stefan Evertz Artikelautor

    Danke missi, das ist ein interessanter Hinweis – wenn man schon am System herumschraubt, kann man es auch gleich “richtig” machen ;)

    Kann es aber vielleicht sein, dass besagtes Plugin unter bueltge.de zu finden ist?

    Antworten
  3. mr_spuck

    Auch auf die Gefahr hin ein wenig oberlehrerhaft zu klingen, aber sollte man dieses Problem nicht irgendwie an die Entwickler kommunizieren (so in guter alter Open Source Manier) ?

    Antworten
  4. Stefan Evertz Artikelautor

    @mr_spuck: Du hast wohl Recht :roll: Allerdings scheint sich das Problem wieder erledigt zu haben (siehe Artikel-Update) – und Herr Technorati will wieder…

    Antworten
  5. Pingback: WordPress Ticker (9) — Software Guide

  6. Philipp

    Hi, gibts ne Möglichkeit sich die Links im Blog direkt (Sidebar) anzeigen zu lassen, so dass sie alle sehen können?
    Welchen Code-Schnipsel müsste ich dafür kopieren?

    Irgendwas von hier, aber was?

    items) && 1 items) ) { // Technorati returns a 1-item feed when it has no results
    ?>
    ?partner=wordpress”>

    items = array_slice($rss->items, 0, 10);
    foreach ($rss->items as $item ) {
    ?>
    “>

    Antworten
  7. Philipp

    Sorry, meinte:

    
    <?php
    require_once(\'admin.php\');
    require_once (ABSPATH . WPINC . \'/rss.php\');
    
    @header(\'Content-type: \' . get_option(\'html_type\') . \'; charset=\' . get_option(\'blog_charset\'));
    
    switch ( $_GET[\'jax\'] ) {
    
    case \'incominglinks\' :
    $rss = @fetch_rss(\'http://feeds.technorati.com/cosmos/rss/?url=\'. trailingslashit(get_option(\'home\')) .\'&partner=wordpress\');
    if ( isset($rss->items) && 1 < count($rss->items) ) { // Technorati returns a 1-item feed when it has no results
    ?>
    <h3><?php _e(\'Incoming Links\'); ?> <cite><a href=\"http://www.technorati.com/search/<?php echo trailingslashit(get_option(\'home\')); ?>?partner=wordpress\"><?php _e(\'More &raquo;\'); ?></a></cite></h3>
    <ul>
    <?php
    $rss->items = array_slice($rss->items, 0, 10);
    foreach ($rss->items as $item ) {
    ?>
    	<li><a href=\"<?php echo wp_filter_kses($item[\'link\']); ?>\"><?php echo wptexturize(wp_specialchars($item[\'title\'])); ?></a></li>
    <?php } ?>
    </ul>
    <?php
    }
    break;
    

    :mrgreen:

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>