Stromberg wirbt für Film- und Surf-Vergnügen

von Stefan Evertz am 09.09.06 um 16:35 Uhr |

Bernd Stromberg, die vermutlich bekannteste Wucherung des mittleren Managements, ist zwar eine fiktive Figur, wird aber erschreckend glaubwürdig von Christoph Maria Herbst verkörpert (siehe auch de.wikipedia.org). Es war zu befürchten, dass er früher oder später seinen Weg auch in den virtuellen Welten Hollywoods finden würde:

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Das Auftauchen von Stromberg in diverse „Blockbuster“-Filme macht jedenfalls Laune – und toppt Leos Auftritt in Titanic: Two the Surface in jedem Fall. Wie in den Kommentaren bei www.kopflos.eu zu lesen ist, scheint die ungewöhnlich hohe Qualität des Trailers ihren Grund zu haben:

ProSieben hat bei uns in der Agentur das neue Programm präsentiert und dieser Trailer leitet die Spielfilm-Highlights der nächstenen Monate ein.

(via www.fuenf-filmfreunde.de)

Und zur Überbrückung der Wartezeit bis zur dritten Staffel von Stromberg (Sendetermin wohl irgendwann in 2007) kann man sich ja die mittlerweile vier Werbespots gönnen, in denen Stromberg die Vorzüge des DSL-Anbieters Tele2 auf seine Weise herausstellt (siehe auch www.werbeblogger.de). Die vier Spots (und ein „Making Of“) kann man sich als MPEG-Datei unter tele2.de herunterladen.