Einstiegsdroge Kaffee

von Stefan Evertz am 14.07.06 um 4:21 Uhr |

Ein Einstieg in den Tag ohne Kaffee? Undenkbar, egal wann oder wo. Die eine oder die andere Tasse sollte sich aber immer finden lassen, damit die „Königin des Morgens“ ordnungsgemäß sprudeln kann. Das scheint nicht jeder so zu handhaben, wie der folgende Werbespot zeigt:

Medium: sevenload.de
Link: sevenload.de

Auch über die Inhaltsstoffe des täglichen Anlassers scheint es unterschiedliche Beobachtungen zu geben:

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Patrick bringt es unter www.werbeblogger.de schon sehr treffend auf den Punkt:

Da bleib ich lieber Morgenmuffel. Und wehe einer von euch komischen goldenen Vögeln bedrängt mich da so früh am Morgen! Ekelhaft!

Und sollten mir jemals diese merkwürdigen Gestalten unterkommen, werde ich auch außerhalb Ägyptens morgens nur noch Tee trinken… 😕

Ein Gedanke zu „Einstiegsdroge Kaffee

  1. Pingback: raven::online

Kommentare sind geschlossen.