WordPress-Plugins: Übersicht

von Stefan Evertz am 31.05.06 um 1:35 Uhr | 2 Antworten

Zur Zeit sind hier im Blog die folgenden Plugins für WordPress im Einsatz, die sich grob in fünf Kategorien einteilen lassen (Der Titel verlinkt jeweils auf das Plugin):

Schreiben

  • Flash Cortex
    A filter for easily inserting Flash applets (e.g. for videos from youtube.com, video.google.com and sevenload.de) and AsySound into posts, based on the “Flash Filter Plus“-Plugin by Owen Winkler.
    Eine Eigenkreation bzw. Weiterentwicklung, die mir das doppelte Kopieren (direkter Link / Code-Schnipsel für Videoeinbettung) erspart und MP3-Dateien direkt im Artikel “hörbar” macht.
  • Code Auto Escape
    Automatically escape code within <code>…</code> tag
    Hilfreiches Plugin, das einem den Besuch bei Diensten wie www.simplebits.com erspart, wenn zu Demonstrationszwecken im Artikel Quellcode dargestellt werden soll.
  • WP Grins
    A Clickable Smilies hack for WordPress.
    Hilfreich bei der Textproduktion, da ich mir bis heute die Smilies-”Syntax” nur schlecht merken kann :shock: :twisted: :wink:

Veröffentlichen

  • o42-clean-umlauts
    Das Plugin konvertiert die deutschen Umlaute in den Beitragstiteln, Kommentaren und Feeds zu ASCII. – Aus ä,ü,ö,ß wird ein ae, ue, oe und ss.
    Vermeidet, dass Permalinks durch eventuelle Umlaute “fehlerhaft” werden.
  • Google Sitemaps
    This generator will create a Google compliant sitemap of your WordPress blog.
    Deutschlands zur Zeit “meiste Suchmaschine” sollte ruhig wissen, welche (neuen) Artikel es im Blog gibt ;)
  • Smart Update Pinger
    Replaces the built-in ping/notify functionality. Pings only when publishing new posts, not when editing.
    Besonders hilfreich, wenn man – wie ich – gerne mal Artikel aktualisiert…
    (ersetzt durch PingFix, s.u.)
  • PingFix
    Enhances (and replaces) the built-in ping/notify functionality. Pings only when publishing new posts, not when editing. Pings future-dated posts when they appear on the blog, not when they are published (activated plugin WP-Cron recommended).
    Nicht nur hilfreich, wenn man – wie ich – gerne mal Artikel aktualisiert. Auch die zeitgesteuerte Veröffentlichung (inkl. der Pings) ist sehr angenehm.
    (nicht mehr erforderlich; 05.04.08)

Kommentieren

  • Customizable Post Listings
    Display Recent Posts, Recently Commented Posts, Recently Modified Posts, Random Posts, and other post listings using the post information of your choosing in an easily customizable manner. You can narrow post searches by specifying categories and/or authors, among other things.
    Sehr vielfältig zu konfigurierendes Plugin, das bei uns die “Zuletzt kommentiert”-Rubik erzeugt.
  • Gravatar
    This plugin allows you to generate a gravatar URL complete with rating, size, default, and border options.
    Schöne visualisierende Spielerei, die die Kommentare auflockert. Allerdings noch längst nicht bei allen Lesern verbreitet.
    (entfernt, da lange Zeit sehr unzuverlässig; 05.04.08)
  • Auto-hyperlink URLs
    Auto-hyperlink text URLs in post content and comment text to the URL they reference. Does NOT try to hyperlink already hyperlinked URLs. Improves WordPress’s default make_clickable function, along with adding some configuration options.
    Sehr praktisch sowohl fürs ungefährdete Layout (bei längeren Links z.B. in den Kommentaren) als auch bei einem unbearbeiten URL.
  • Follow URL
    Dieses Plugin entfernt das sogenannte “nofollow”-Attribut , dass uns WordPress heimlich an die Links pappt, die in den Kommentaren stehen. Einmal aktiviert, arbeitet dieses Plugin unauffällig im Hintergrund und belastet auch Niemanden.
    Eine Prinzipfrage: Wer die beiden Spam-Filter überlebt (Spam Karma 2 / Brain 1.0), soll auch einen richtigen Link bekommen.

Orientieren & Strukturieren

  • Optimal Title
    Mirrors the function of wp_title() exactly, but moves the position of the ’separator’ to after the title rather than before.
    Die so mögliche Anpassung des Titels halte ich für relativ wichtig (Beitrags-Titel nach vorne, Blognamen nach hinten), da häufig bei der Ansicht des Titels in den Favoriten, Lesezeichen oder den Firefox-Tabs der Titel hinten abgeschnitten wird – und man das Blog ja ohnehin am Favicon erkennt (bzw. erkennen sollte).
    (nicht mehr erforderlich; 05.04.08)
  • Ultimate Tag Warrior
    UTW2: Like UTW1, but with even greater justice. Allows tagging posts in a non-external-system dependent way; with a righteous data structure for advanced tagging-mayhem.
    Sehr mächtiges Werkzeug für die “Verschlagwortung” der Artikel mit diversen Darstellungsvarianten (z.B. “Verwandte Artikel” unterhalb jedes Artikels oder auch als Tagwolke, siehe auch “Archiv“)
    (ersetzt durch “Simple Tags”, s.u.; 05.04.08)
  • Search All
    Adds capability to search pages, attachments, draft posts, and comments to the WP default search, with an admin console to contol options.
    Benutzerfreundlich, da die Standard-Suche von WordPress leider nicht die Kommentare durchsuchen kann.
    (lief leider nicht mehr, ersetzt durch “Search Everything”; 05.04.08)

System

  • Math Comment Spam Protection
    Asks the visitor making the comment to answer a simple math question. This is intended to prove that the visitor is a human being and not a spam robot. Example of such question: What is the sum of 2 and 9?
    Reduziert automatisierten Kommentar-Spam quasi auf Null.
  • Simple Trackback Validation
    Eliminates spam trackbacks by (1) checking if the IP address of the trackback sender is equal to the IP address of the webserver the trackback URL is referring to and (2) by retrieving the web page located at the URL used in the trackback and checking if the page contains a link to your blog.
    Wendet meine Trackback-Policy konsequent an und reduziert automatisierten Trackback-Spam definitiv auf Null.
  • Spam Karma 2
    Ultimate Spam Killer for WordPress.
    Spam Karma dürfte wohl zur Zeit der “Mercedes” unter den Spam-Filtern sein, fängt bei mir aber nur noch die minimalen Spam-Reste ab, die es durch die beiden vorgenannten Filter schaffen. Wer zusätzlich auf den “zentralen” Filter von Akismet setzen möchte, kann dies entweder mit dem eigenständigen Plugin “Akismet” (akismet.com) tun oder – wie ich – auf das Spam Karma-Plugin “Akismet” setzen (www.sebbi.de).
  • wp-cache
    Very fast cache module. It’s composed of several modules, this plugin can configure and manage the whole system.
    Reduziert auch schon bei kleineren Blogs spürbar Systemlast und Reaktionszeit – schließlich brauchen haben wir nicht alle einen eigenen Server für unser Blog…
  • Paged Comment Editing
    Replaces the stock Comments Management page with a more flexible page that allows paging through comments as well as optionally showing _all_ comments, including spam comments. This way it is possible to correct false-positives and monitor the activity of the built-in spam countermeasures.
    Deutlich verbesserte Verwaltung der Kommentare – gerade im Bereich Spam ;)
    (war nicht mehr nötig, da eigentlich kein Spam mehr; 05.04.08)
  • Log 404
    Sends all 404 requests back to PHP’s system logger.
    Protokolliert und zeigt die letzten 100 fehlerhaften Seitenaufrufe an – hilfreich für die schnelle Fehlersuche zwischendurch.
    (leider nicht mit den neueren WP-Versionen kompatibel; 05.04.08)
  • WordPress Database Backup
    On-demand backup of your WordPress database.
    Definitiv die einfachste Methode der Datensicherung, gegen die auch die Benutzung von phpMyAdmin und Konsorten deutlich umständlicher ist.
  • WP-Cron
    periodic execution of actions.
    Hilfreich für PingFix (siehe oben) und – zumindest theoretisch – für die zeitgesteuerte Datensicherung, auch wenn diese hier bei mir im Blog nicht funktioniert :(
    (nicht mehr erforderlich; 05.04.08)

Fündig wurde ich bei der Suche nach geeigneten Plugin-Kandidaten unter anderem durch die Plugin-Listen bei:

Stand der Übersicht: 24.09.06

Schlagwörter: , ,

2 Gedanken zu „WordPress-Plugins: Übersicht

  1. w4yne

    Nette Sache *dankbar bin für die Zusammenstellung, werde mir mal cronjob und pingfix installieren :I), bzw smart update pinger durch pingfix ersetzen :).

    Antworten
  2. Pingback: Wordpress-Plugins: Übersicht | hirnrinde.de « Wordpress Wiki WP

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>