Statt Ice Age 2: Gone Nutty

von Stefan Evertz am 06.04.06 um 17:40 Uhr |

Wer es nicht ins Kino zu „Ice Age 2“ schaffen sollte, kann bei „Gone Nutty“ immerhin den wahren Helden der Tiefkühl-Saga erleben:

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Der Kurzfilm war nicht nur 2004 für den Oscar nominiert, sondern hat auch 2003 den Prix Ars Electronica in der Kategorie „Computeranimation / Visual Effects“ erhalten, wie unter www.aec.at nachzulesen ist:

Carlos Saldanhas Gone Nutty, auch bekannt als Scrat’s Missing Adventure, ist ein pointiertes Follow-Up zum für den Oscar nominierten Film Ice Age von Blue Sky Studios (2002). In diesem vierminütigen Kurzfilm kämpft die eingeschlossene Kreatur aus dem Film wieder einmal damit, die Herrschaft über eine überdimensionale Nuss zu erlangen. Und ob man’s glaubt oder nicht: Der Kurzfilm informiert die Seher auch über den Stand der Wissenschaft hinsichtlich der Entstehung der heutigen Kontinente.

(via www.basicthinking.de/blog)

2 Gedanken zu „Statt Ice Age 2: Gone Nutty

  1. Pingback: this city will kill me

  2. Pingback: hirnrinde.de - was in unseren Köpfen herumspukt...

Kommentare sind geschlossen.