Quick Lookup: Syntax nachschlagen per AJAX (Update)

von Stefan Evertz am 16.01.06 um 5:55 Uhr | Hinterlasse eine Antwort

Mit dem englischsprachigen Tool “Quick Lookup” (ql.aonic.net) kann man bequem die Syntax von PHP und CSS nachschlagen, MySQL und Javascript sind in Vorbereitung. Die Anwendung basiert auf AJAX und ist besonders für Webentwickler interessant, die so direkt, z.B. in der Firefox-Sidebar, auf die schnelle Suche zugreifen können.

Weiterhin können beim jeweiligen Suchergebnis unter dem bei “Source” angegebenen Link weitere Informationen aufgerufen werden – bei PHP bekommt man so z.B. den schnellen Zugriff auf die oft sehr hilfreichen Kommentare und Ergänzungen der Online-Dokumentation.

Screenshot Quick Lookup

Weitere Merkmale:

  • Beispiele (bisher nur für CSS)
  • Suche bereits während der Eingabe
  • Der zuletzt geöffnete “Tab” wird gespeichert
  • Zugriff auf die einzelnen “Tabs” per “accesskey” [alt + (p, m, j, c)]

(via www.basicthinking.de)

Update 18.01.06, 07:28
Bei einem Aufruf von “Quick Lookup” wurde mir soeben folgendes angezeigt:

Update: JS is DONE! 55% ish of MySQL is done

Es geht also vorwärts ;)

Schlagwörter: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>