Klein, aber fein: Zugriffe 2005

von Stefan Evertz am 05.01.06 um 10:59 Uhr |

Da ich gerne mit Zahlen und Statistiken (z.B. von Zugriffen) jongliere, habe ich nachfolgend eine kleine Bilanz 2005 zusammengestellt. Da unser junges Blog erst Ende August 2005 gestartet ist, habe ich die Auswertung auf den Zeitraum September bis Dezember 2005 reduziert und somit die wirklich bescheidenen Anfänge ausgeklammert ūüėČ

Zugriffe www.hirnrinde.de
Zeitraum: 01.09.05 – 31.12.05 (122 Tage)
Visits / Besucher: 4.653
Visits pro Tag: 38
Seitenabrufe (Pageviews / Impressions): 7.421
Seitanabrufe pro Tag: 60
Seitenabrufe / Besucher: 1,59
Anzahl Artikel: 85 (siehe auch Archiv-Verzeichnis)

Monatliche Visits 2005

Monatliche Impressions 2005

Anmerkungen

  • Die Auswertungen basieren auf verschiedenen kostenlos verfügbaren Tools (u.a. Google Analytics), da ich die Ergebnisse über einige Monate vergleichen wollte. Ende Januar plane ich einen „Kassensturz“, um dann zu entscheiden, ob überhaupt bzw. in welcher Form die Zugriffe auf hirnrinde.de erfasst werden sollen – da wären ja schließlich noch die Logfiles des Webservers, auf die man WebSuccess loslassen könnte…
  • Der leichte Rückgang im Oktober dürfte vor allem mit dem zweiwöchigen System-Ausfall (zeit- bzw. deckungsgleich mit unserem Urlaub) zusammenhängen, den ich aus Ägypten nicht wirklich beheben wolltekonnte :-/
  • Der deutliche Anstieg der Zugriffe im Dezember dürfte vor allem mit der „Blogcounter-Affäre“ und auf den jüngsten Wellen um Shopblogger / Werbeblogger zusammenhängen (so fing es an: Turbulentes Jahresende, so geht es weiter: Nächste Stufe der Sylvester-Rakete(n) abgeschossen (Update)).

Update 08.01.06, 12:10 Uhr:
Da ich seit gestern aus Performance-Gründen – Spiegel sei Dank :-/ – das Blog stark verschlanken musste, habe ich nahezu alle Tracking-Tools (bis auf Google Analytics, Sitemeter und natürlich counter.blogscout.de) entfernt. Hinzu kam, dass einige Anbieter offenbar etwas überlastet waren, so dass die entsprechenden JavaScript-Elemente mit spürbarer Verzögerung ausgeliefert wurden.

Der für Ende Januar angekündigte „Kassensturz“ – gemeint ist ein Vergleich der Auswertungsergebnisse der verschiedenen Dienste – wird somit zu den entfernten Tools nur noch eine kurze Beschreibung des Funktionsumfangs enthalten und keine Vergleichszahlen…

5 Gedanken zu „Klein, aber fein: Zugriffe 2005

  1. Matthias

    Reines Interesse …. welchen Anteil hat denn Yahoo an der Traffic-Produktion? Bei meinen Blogs schwankt diese zwischen 2 und fast 30 Prozent.

  2. Stefan Evertz Beitragsautor

    Laut der internen Statistik der Blog-Software etwa 0,7 % (Google bringt etwa 90%). Bei einer genaueren Auswertung würde (bzw. werde) ich ohnehin auf Websuccess setzen, da es (zumindest was den Referrer betrifft) zuverlässigere Zahlen ergibt als die diversen Counter.

  3. Pingback: hirnrinde.de - was in unseren Köpfen herumspukt...

  4. Pingback: hirnrinde.de - was in unseren Köpfen herumspukt...

  5. Pingback: hirnrinde.de - was in unseren Köpfen herumspukt...

Kommentare sind geschlossen.